Bitcoin stößt immer wieder an seine Grenzen. Dazu zählt unter anderem die Skalierbarkeit also, dass jeder neue Block ca. 10 Minuten Zeit benötigt. Das macht aktuell Zahlungen mit Bitcoin an der Kasse im Supermarkt unmöglich. Einer der Möglichkeiten, wie man das Problem lösen will, ist das Bitcoin Lightning Netzwerk. Lightning hat gerade einmal knapp 2 Jahre auf dem Buckel und hat sich vor allem zu Beginn extrem schnell und gut entwickelt. Doch die große Adoption, von der viele geträumt haben, ist bis jetzt ausgeblieben. Das will nun das Unternehmen Square Crypto ändern und ein Lightning Development Kit (LDK) an den Start bringen.

Twitter CEO für Bitcoin und Lightning Adoption

Hinter Square versteckt sich ein mobile Payment-Unternehmen aus San Francisco welches ein spezialisiertes Krypto-Tochterunternehmen hat. Das Interesse in Bitcoin und dem Lightning Network kommt nicht von ungefähr. Der CEO, Jack Dorsey, hat schon bereits in der Vergangenheit sein Vertrauen in Bitcoin bekräftigt und sich für die Integration der dezentralen Kryptowährung eingesetzt. Ebenso ist er in Afrika aktiv und sieht dort großes Potenzial für Bitcoin. Jack Dorsey ist nicht nur CEO von Square, sondern auch von Twitter und genießt dadurch eine unglaubliche große Reichweite.

Zuletzt hat sich Jack Dorsey zu einer blockchain-basierten Twitter Alternative geäußert, um auch bei Social Media Plattformen Dezentralität aufzubauen. Nun will sich der CEO von Twitter und Square für die Adoption vom Bitcoin Lightning Netzwerk einsetzen. Dabei will er Entwicklern ein Tool an die Hand geben, mit dem das Lightning Netzwerk leichter integriert werden kann. Denn die Nutzung von Bitcoin und Lightning ist nach wie vor sehr umständlich und ist nicht für jeden Entwickler selbsterklärend.


Bitcoin kaufenTraden Sie auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Lightning Development Kit als Adoptionsbeschleuniger

Das Bitcoin Lightning Netzwerk ist eine Second-Layer Technologie, der zwar auf der Haupt-Blockchain von Bitcoin aufbaut, diese aber nicht bei jeder Transaktion durchlaufen muss. Hierdurch werden Zahlungen nicht nur extrem günstig, sondern können innerhalb von Sekunden versendet und empfangen werden. Zudem entlastet diese Lösung die Haupt-Blockchain und die erhöht Skalierbarkeit von Bitcoin.

Das Produkt von Square Crypto wird eine API (Schnittstelle), Demo-Apps, Language Bindings und andere Funktionalitäten enthalten, die die Integration von Bitcoin Lightning erleichtern können.

Das Unternehmen Square Crypto hat eine Reihe von Möglichkeiten in Erwägung gezogen, um die Akzeptanz von Bitcoin zu erhöhen. Dabei wurden sehr viele Gespräche mit Entwicklern geführt, bis sich das Unternehmen für die Erstellung des LDK entschieden hat.

Was wir hörten, war der Wunsch nach Flexibilität bei der Integration von Lightning. Wallets und Anwendungen erfordern unterschiedliche Schlüsselspeicher- und Sicherungsmechanismen, Sicherheitsansätze, UX-Kompromisse und mehr. Das bedeutet, dass die Lösung nicht für weniger, sondern für mehr Wallets konzipiert ist.

Bitcoin Lightning wird laut Jack Dorsey BTC zum langfristigen Erfolg führen

Das Unternehmen ist von Lightning für den langfristigen Erfolg von Bitcoin überzeugt. Dennoch sieht Square die Technologie in ihrer derzeitigen Form noch als unvollständig an und möchte bei der Weiterentwicklung helfen. Man darf an dieser Stelle nicht vergessen, dass es sich hierbei noch um eine sehr junge Technologie handelt und die Entwicklung noch bei weitem nicht abgeschlossen ist.

Zu den Unterstützern des Projektes zählen unter anderem Blockstream und Lightning Labs. Square sagt, dass es nur „eine Frage der Zeit sei, bis schnelle, günstige Bitcoin-Zahlungen so üblich sind wie Bargeld früher.“

Es bleibt also nach wie vor spannend, wie sich Bitcoin in diesem Jahr kurstechnisch entwickeln wird und ob das Lightning Netzwerk dazu beitragen kann. Die langfristigen Aussichten für Bitcoin sind aktuell mehr als positiv. Wir warten gespannt, wie sich die Entwicklung auf den Bitcoin Kurs auswirken wird.

Falls du nach einer seriösen Anlaufstelle suchst, um in Bitcoin zu investieren, können wir dir den Krypto- und CFD-Broker eToro ans Herz legen. Hier kannst du nicht nur physische Kryptowährungen handeln, sondern auch CFDs, ETFs, Aktien, Edelmetalle und vieles mehr. Teste eToro noch heute kostenlos und mach mit, statt immer nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufen Zum Vergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wird Square für die nötige Adoption von Bitcoin Lightning sorgen können? Wie wird der Bitcoin Kurs darauf reagieren?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei.

[Bildquelle: Shutterstock]