Dogecoin, der beliebte „Underdog“ der Crypto-Szene, wird auf einer weiteren US-basierten Börse gelistet. Dabei handelt es sich nicht um irgendeine Börse, sondern um den US-Ableger von Binance selbst.

Binance bietet seinen US-Kunden den Handel mit Dogecoin an

Binance.US hat am Donnerstag die Notierung von Dogecoin unter dem Handelspaar DOGE/USDT bekannt gegeben. Im Moment sind nur Einlagen offen, bis der Handel um 1:00 UTC live ist.

Die 2014 erstmals eingeführte Dogecoin, ist eine Hommage an beliebte Internet-Memes rund um die Hunderasse Shiba Inus. Darüberhinaus punktet der Veteran zuletzt durch eine eindrucksvolle Kurs-Performance, zumindest gegenüber Bitcoin. Der Dogecoin Preis hat innerhalb der letzten 7 Wochen einen Zuwachs von fast 50 Prozent erlebt und handelt aktuell bei einem Kurs von 34 Sats.

Der Ankündigung seitens Binance die Dogecoin zu listen, ging einer Reihe anderer neuer Listings voraus, darunter IOTA, Algorand (ALGO), Zcash (ZEC) und Dash (DASH).

Der US-Arm der volumenmäßig führenden Kryptowährungsbörse Binance wurde Anfang diesen Jahres angekündigt, nachdem im Juni das regulatorische Verbot für US-Kunden verhängt wurde. Das Onboarding der Kunden begann im September mit sechs ersten Coin-Listings, darunter Bitcoin, Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Litecoin und Tether.


Handel auf der erfolgreichsten Crypto-Börse. Wenn du auf der Suche nach einer seriösen Anlaufstelle bist, um mit echten Kryptowährungen zu handeln, dann schau dir unseren Binance Test 2019 an! In diesem Artikel haben wir alle Funktionen und Vorteile von der Krypto-Börse genauer analysiert und bewertet. Teste die bekannteste Krypto-Börse noch heute! Jetzt auf Binance anmelden.


Was hältst du von dem beliebten Dogecoin? Ist er Teil deines Portfolios? Auf welche Coins setzt du? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]