Binance hat seine Partnerschaft mit Simplex angekündigt und wir es nun den Binance Usern möglich machen Kryptowährungen per Kredit- und Debitkarte zu kaufen. Dies ist ein nächster großer Schritt für Binance, nachdem bereits am 16. Januar der Fiat Crypto Exchange Binance Jersey eröffnet wurde. Die Funktion ist ab sofort freigeschaltet.

NEWS CHAT

Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Litecoin (LTC) einfach per Kreditkarte kaufen

 Mit Hilfe des Payment Providers Simplex hat Binance ab sofort Kredit- und Debitkartenzahlung auf seiner Plattform integriert. Der User findet dies unter dem Reiter „Funds“, wo auch Abhebungen und Einzahlungen aufgelistet werden. Der User wird nach einer Auswahl der zu kaufenden Kryptowährung. Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) oder Litecoin (LTC) auf die Simples Seite weitergeleitet und wickelt den Kauf dort ab. Die Ankündigungen auf dem Twitterkanal fand großen Anklang in der Community. Boxmining warnte aber CZ, den CEO von Binance, mit dem berühmten Spiderman Zitat: „Aus großer Macht folgt große Verantwortung“.

Simplex schließt Kreditkarten-Lücke auf Binance

Nach dem bereits vorhandenen Fiat Gateway durch Binance Jersey, schließt Binance nun auch die Lücke der Kreditkartenzahlung auf der Crypto Börse.
Changpeng Zhao, CEO von Binance, erklärte:

Wir möchten unseren Binance Usern einen schnellen und einfachen Zugang zu Crypto auf die bestmögliche Weise bieten.

Die Partnerschaft mit Simplex ermöglicht es uns, die Lücke zwischen Kreditkartenzahlungen und Krypto für Händler weltweit sofort zu schließen. Auf Binance.com können Sie jetzt Krypto mit Kreditkarten kaufen und in wenigen Minuten mit dem Trading beginnen.

Auf Twitter gab er aber auch zu, dass die Integration von Kreditkarten durch Simplex sich noch in einer Testphase besteht, bei der nicht alle Kreditkarten abgedeckt sind. Dies wird sich aber im Verlauf der Zeit noch steigern.

Binance und Simplex stärken Crypto Adaption

Die fehlende schnelle Reaktionsmöglichkeit für Fiat wie EUR oder USD Bitcoin (BTC) & Co zu kaufen war eine der größten Schwächen der Handelsplattform, diese Lücke hat Simplex nun geschlossen. Diese Tatsache wird die Adaption von Kryptowährungen weiter beflügeln können. Entsprechend euphorisch reagierte Simplex CEO Nimrod Lehav:

Einfache und schnelle Kreditkartenzahlungen für Mainstream-Nutzer sind ein Schlüsselfaktor für die breitere Akzeptanz von Krypto im Allgemeinen. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Binance und ermöglichen gemeinsam eine viel bessere, schnellere und einfachere Erfahrung.

In der Ankündigung von Binance wurde weiter ausgeführt, dass der Dienst derzeit die Verwendung von VISA und MasterCard für den Kauf von Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und XRP unterstützt. Dieser Service scheint aber regional unterschiedlich zu sein, da wir in unserem Testlauf nur BTC, ETH und LTC zur Verfügung hatten.

Was haltet ihr von der neuen Kreditkarten Integration bei Binance? Werdet ihr es Cryptos regnen lassen oder distanziert ihr euch von solchen Services? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here