Der Tron-Coin hat in letzter Zeit mit Problemen zu kämpfen, so wie andere Kryptowährungen auch. Der native Token TRX wird bei 0,065 US-Dollar gehandelt, was der niedrigste Stand seit August letzten Jahres ist. Von seinem Höchststand im Jahr 2021 ist er um etwa 63 % gefallen. Die gesamte Marktkapitalisierung beträgt derzeit mehr als 6,6 Milliarden US-Dollar. Somit ist Tron die 28. größte Kryptowährung der Welt.

TRX-Ausverkauf

Tron ist ein bekanntes Blockchain-Netzwerk, das von Justin Sun gegründet wurde, einem der jüngsten Menschen in der Branche.

Tron ist ein Betriebssystem, das über Funktionen für Smart Contracts verfügt. Das bedeutet, dass Entwickler in der Lage sind, Anwendungen auf der Grundlage dieser Technologie zu entwickeln. Und in letzter Zeit ist die Zahl dieser Entwickler gestiegen.

Laut DappRadar ist die größte mit Tron entwickelte Anwendung als SunSwap bekannt. Es handelt sich dabei um eine dezentrale Kryptobörse, die es den Menschen ermöglicht, Token zu tauschen. Das Netzwerk verarbeitete in den letzten 30 Tagen Token im Wert von über 211 Millionen US-Dollar.

1
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die nächstgrößere Plattform, die mit dem Tron-Netzwerk aufgebaut wurde, ist JustLend. Die Eigenbezeichnung von JustLend lautet „Die erste offizielle Kreditplattform auf Tron“. Sie hat einen Gesamtwert der gesperrten Token von über 1,2 Milliarden US-Dollar.

Andere Top-Projekte, die auf Tron aufgebaut wurden, sind zum Beispiel Wink, Infinity Stones, TronTrade und SocialSwap. Laut DeFi Llama gibt es etwa 15 DeFi-Apps, die einen Gesamtwert der gesperrten Token (TVL) von über 4,7 Milliarden US-Dollar haben. Damit ist es die achtgrößte Plattform für Smart Contracts der Welt.

Der Preis von Tron ist in den letzten Monaten erheblich gesunken, da die Nachfrage nach dem Coin nachgelassen hat. Der allgemeine Abwärtstrend auf dem Kryptomarkt hat erheblich dazu beigetragen. Die Ursache dafür liegt in den Entscheidungen der US-Notenbank Federal Reserve, die die Zinssätze dieses Jahr erhöhen will, um die Inflation zu bremsen.

Dennoch kann man grundsätzlich davon ausgehen, dass Tron ein Comeback erleben wird. Zum einen ist es nicht das erste Mal, dass der Kurs um mehr als 50 % eingebrochen ist. Außerdem handelt es sich um eine Plattform, die bei Entwicklern immer beliebter wird.

Tron Preisprognose

Tron Preisprognose 12.01.22

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der TRX-Kurs im dritten und vierten Quartal 2021 eine Doppelspitze bei etwa 0,122 US-Dollar gebildet hatte. In der Preisaktionsanalyse ist so ein Muster in der Regel ein bärisches Zeichen. Das könnte erklären, warum der Kurs gefallen ist.

Der Kurs bewegte sich unter die exponentiell gleitenden Durchschnitte von 25 und 50 Tagen. Schlimmer noch, er hat ein so genanntes Todeskreuz gebildet, bei dem sich die gleitenden Durchschnitt der letzten 200 und 50 Tage kreuzen.

Der Weg des geringsten Widerstands für den Tron-Kurs ist daher nach unten gerichtet, wobei das nächste wichtige Niveau bei 0,046 US-Dollar liegt. Das wäre etwa 30 % unter dem aktuellen Preis.

Crispus Nyaga
Autor
Crispus ist ein Journalist aus Nairobi und berichtet über die neuesten Krypto-Nachrichten für Cryptomonday. Er hat fast ein Jahrzehnt Erfahrung in der Erstellung von Analysen und hat unter anderem für SeekingAlpha, Forbes, InvestingCube, Investing.com und MarketWatch geschrieben.