Ende letzten Jahres wurde bekannt, dass der legendäre Filmregisseur Quentin Tarantino eigene NFTs auf den Markt bringen will. Während sich die Krypto-Enthusiasten über weitere Adoption von Blockchains im Mainstream freuen, ist diese Nachricht auch für Filmfans interessant. Denn die Secret NFTs sollen bisher ungesehene Szenen aus dem Klassiker Pulp Fiction enthalten.

Jetzt sind weitere Details über den Verkauf von NFTs bekannt geworden. Sie werden mit der Blockchain Secret (SCRT) geprägt. Am Freitag stieg der Preis der Kryptowährung um 16,3% und schloss den Tag bei 8,63 US-Dollar. In Anbetracht der Tatsache, dass er an diesem Tag ein neues Allzeithoch von 11,25 US-Dollar erreichte, hätte die Sitzung sogar noch beeindruckender ausfallen können. Zum Zeitpunkt der Erstellung wird ein SCRT-Coin bei etwa 8,40 US-Dollar gehandelt.

NFT-Auktion beginnt nächste Woche

Die ersten Nachrichten über das NFT-Projekt von Quentin Tarantino gab es Ende Oktober. Kurz darauf sorgte die Geschichte für weitere Schlagzeilen, denn das Filmstudio verklagte den Regisseur aufgrund seiner Pläne. Der Grund dafür: Angeblich besitzt Tarantino keine Rechte an Pulp Fiction und darf folglich auch keine NFTs verkaufen, die auf dem Film basieren.

Die Anwälte des Filmregisseurs haben die Klage vehement zurückgewiesen. Offensichtlich mit Erfolg, denn Anfang Januar wurde bekannt, dass der Verkauf von Pulp Fiction NFTs bald stattfindet. Die Sammlung von 7 NFTs trägt den Namen „Secret NFTs“. Passend dazu werden sich auf der Blockchain von Secret Network veröffentlicht.

Alle Secret NFTs basieren dabei auf Ethereum ERC-20 Tokens. Sie unterscheiden sich jedoch dadurch, dass die Privatsphäre der Nutzer gewahrt wird. Das bedeutet, dass alle Informationen verschlüsselt bleiben und die Transaktionen nicht von anderen eingesehen werden können, anders als es bei Ethereum der Fall ist. Die Vorregistrierung wurde vor etwas mehr als einer Woche durchgeführt. Die Auktion der 7 NFTs soll zwischen dem 17. und 31. Januar stattfinden.

1
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bisher unveröffentlichte Szenen aus Pulp Fiction

Die NFT-Kollektion soll ungeschnittene Szenen aus Pulp Fiction und bisher unveröffentlichtes Material enthalten. Nur die Käufer werden auf die eigentlichen Inhalte zugreifen können. Der NFT-Verkauf ist daher auf großes Interesse gestoßen.

Tarantino ist jedoch nicht der einzige Hollywood-Titan, der die lukrative NFT-Nische erkundet. Ende letzten Jahres wurde berichtet, dass BlockbusterDAO ein Angebot von 5 Millionen US-Dollar für die Übernahme der Marke Blockbuster Video vorbereitet. Damals hieß es dazu:

Die DAO will die Filmindustrie revolutionieren, indem sie Blockbuster Video in die erste DeFilm Streaming-Plattform verwandelt und zu einem Standbein der Web3-Branche macht.

Wähler innerhalb des Ökosystems werden ein Mitspracherecht bei Dingen wie dem Casting haben und in der Lage sein, das endgültige Drehbuch zu beeinflussen. NFTs werden als Finanzierungsmechanismus dienen. Letztlich könnten Organisationen wie BlockbusterDAO der Hollywood-Elite die Macht nehmen und die Branche dezentralisieren.

Hat Secret mehr Potenzial in der Filmbranche?

Secret ist mit seinen Blockchain-Funktionen gut positioniert, da die Filmindustrie von der Aussicht auf Dezentralisierung begeistert ist. Vieles hängt davon ab, wie erfolgreich der Verkauf von Secret NFTs sein wird. Wenn alles gut läuft, könnte Secret zu einer Kraft werden, mit der man rechnen muss und sogar eine Revolution in der Filmindustrie auslösen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels verzeichnet SCRT eine gute Dynamik. Der Coin stieg in den letzten 24 Stunden um etwas mehr als 5 %, in den letzten Tagen sogar um mehr als 34 %. Secret belegt den Platz 82 im Krypto-Ranking mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 1,26 Milliarden US-Dollar. Die Secret-Blockchain verfügt standardmäßig über Datenschutz für Smart Contracts, wodurch man Anwendungen erstellen und verwenden kann, die sowohl erlaubnisfrei als auch privat sind.

Diese Funktionalität schützt Benutzer, sichert Apps und erschließt Hunderte von nie zuvor möglichen Anwendungsfällen für Web3.