Der Preis von Solana hat in den letzten Wochen stagniert. Nachdem er zwischen August und September einen beeindruckenden Anstieg verzeichnet hatte, hat sich SOL in letzter Zeit nicht weiter entwickelt. Die Kryptowährungen kostet derzeit etwa 160 US-Dollar, so wie es auch in den letzten Tagen der Fall war. Die Marktkapitalisierung beträgt dabei über 46 Milliarden Dollar, momentan ist Solana die 7. größte Kryptowährung der Welt.

Fundamentale Analyse von SOL

Solana ist ein führendes Blockchain-Projekt. Es ermöglicht Entwicklern, skalierbare dezentralisierte Projekte aufzubauen. Das Netzwerk hat mehrere Vorteile gegenüber Ethereum, dem derzeitigen Marktführer in der Branche.

Erstens wurde Solana von Grund auf mit der Proof-of-Stake (PoS)-Technologie aufgebaut, während Ethereum mit Proof-of-Work (PoW) konzipiert wurde. Bei der PoS-Technologie werden Transaktionen mit Hilfe von Validierern verifiziert. Bei der PoW-Technologie kommen dagegen Schürfer zum Einsatz kommen. Ethereum wird voraussichtlich im ersten Quartal 2022 auf PoS umgestellt.

Zweitens ist Solana dafür bekannt, sehr schnell bei der Verifizierung und Abwicklung von Transaktionen zu sein. Die Plattform kann mehr als 2.200 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Im Gegensatz dazu werden bei Ethereum weniger als 20 Transaktionen pro Sekunde abgewickelt.

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Drittens sind die Gebühren von Solana relativ günstiger als die von Ethereum. Laut der Website von Solana liegen die durchschnittlichen Kosten einer Transaktion bei 0,00025 Dollar und damit deutlich unter denen von Ethereum.

Daher steigt die Zahl der Plattformen, die Solana verwenden. Ein kurzer Blick auf die dezentrale Finanzbranche (DeFi) zeigt, dass auch die Zahl der Transaktionen steigt. Etwa 23 Plattformen sind auf Solana aufgebaut, der Gesamtwert der gesperrten Token (TVL) beträgt dabei mehr als 10 Milliarden Dollar. Einige dieser Plattformen sind zum Beispiel Saber, Sunny, Raydium und Orca.

Im Gegensatz dazu hat Ethereum einen größeren Marktanteil in der Branche. Es hat mehr als 252 DeFi-Plattformen und einen Gesamtwert der gesperrten Token von mehr als 143 Milliarden Dollar.

Solana Preisprognose

Solana Preisprognose

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der Solana-Preis in den letzten Tagen in einer engen Spanne bewegt hat. Der Coin wird bei 160 US-Dollar gehandelt, was zwischen den wichtigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus bei 115 US-Dollar und 215 US-Dollar liegt. Der Kurs bewegt sich auch entlang den gleitenden Durchschnitten der letzten 25 und 50 Tage, während die Average True Range (ATR) auf 6,2 gesunken ist.

Daher sind die Aussichten für den SOL-Kurs in dieser Phase neutral. Das bedeutet, dass der Kurs in beide Richtungen ausbrechen kann. Bei einem Ausbruch nach oben wird der Kurs sein Allzeithoch von 215 US-Dollar, das etwa 37 % über dem aktuellen Niveau liegt, erneut erreichen.

Crispus Nyaga
Autor
Crispus ist ein Journalist aus Nairobi und berichtet über die neuesten Krypto-Nachrichten für Cryptomonday. Er hat fast ein Jahrzehnt Erfahrung in der Erstellung von Analysen und hat unter anderem für SeekingAlpha, Forbes, InvestingCube, Investing.com und MarketWatch geschrieben.