Über Ripple und deren digitales Asset XRP gibt es unzählige Diskussionen. Beginnend bei der Trennung der beiden Unternehmungen über die Token Distribution bis hin zu der Performance des XRP Kurs. Letzterer notiert mit einem aktuell Preis von 0.20 US-Dollar auf einem Niveau zu Jahresbeginn. Damit zeigt XRP auch in diesem Jahr eine unterdurchschnittliche Performance.

Nach Jahren auf dem Siegerpodest musste Ripple (XRP) nun auch seinen Platz unter den Top 3 Kryptowährungen abgeben. Dabei wurde die Kryptowährung von dem ebenso streitbaren Stablecoin Tether (USDT) überholt. Werfen wir einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse.

Google Abonnieren

Ripple (XRP) verliert Platz auf dem Podest

Die aktuellen Geschehnisse rund um Ripple und Tether stellen eine kleine Sensation dar. Denn in der Kryptowelt gibt es bereits seit mehreren Jahren eine Art manifestierte Rangliste der Top Kryptowährungen.

Während die Top 10 der Kryptowährungen immer wieder neu durchgemischt wird und inbesondere die hinteren Plätze hart umkämpft sind, waren die vorderen 3 Plätze unumstritten:

Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) – So sah die Reihenfolge der Top Kryptowährungen für mehrere Jahre aus. Nach einer unterdurchschnittlichen Performance des XRP Kurs in den vergangenen Jahren und einem massiven Erstarken des Stablecoins Tether (USDT) hat sich nun ein anderes Bild ergeben.

Top 4 Kryptowährungen - Bitcoin, Ethereum, Tether, Ripple

Wie wir dem oben stehenden Screenshot von coinmarketcap.com entnehmen können, übertrifft Tether mit einer Marktkapitalisierung von 8.846 Milliarden Dollar das digitale Asset XRP um ca. 15 Millionen Dollar.


Bitcoin steigt stark im Preis und kann Kursgewinne verzeichnen. Das Bild zeigt eine Preiskurve sowie gestapelte Bitcoins.Bitcoin Sparplan: Immer wieder wird die Frage nach einer guten Investment-Strategie für BTC gestellt. Mit Hilfe des Cost Average Effekts minimierst du dein Risiko, kannst besser schlafen und profitierst nachhaltig von der langfristigen Entwicklung von Bitcoin und Co. – Einfacher geht es nicht! Wie ein Bitcoin Sparplan funktioniert.


Tether Minting und XRP Kurs Performance

Die Formel, die zum Flippening der beiden Kryptowährungen geführt hat, lässt sich einfach zusammenfassen: Während die Tether Treasury durch Mining permanent die verfügbare Anzahl an USDT und somit deren Marktkapitalisierung erhöht, sank die von XRP durch dessen mangelnde Kursperformance.

Im Folgenden schauen wir uns diese beiden Faktoren etwas näher an. Beginnen wir bei der „Tether Performance“.

Tether Year to Date

Der Anstieg ist bemerkenswert. Die verfügbare Menge an USDT hat sich seit dem Beginn des Jahres von 4.1 Milliarden Dollar mehr als verdoppelt und liegt aktuell bei 8.8 Milliarden USD.

Demgegenüber steht die unterdurchschnittliche Performance von Ripple. Der XRP Kurs konnte im gesamten Jahresverlauf gerade einmal 3 Prozent zulegen und notiert damit aktuell bei 0.20 USD.

Ripple (XRP) Kurs YTD

Wie denkst du über das aktuelle Flippening zwischen Ripple (XRP) und Tether (USDT). Macht dir der Anstieg von USDT und/oder die Performance von XRP sorgen?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

Daniel Wenz
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Dass es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.