Ein Narrativ, das gerade in den letzten Jahren rund um Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple (XRP) entstanden ist, ist das Potential weltweit Milliarden von Menschen einen besseren Zugang zu Finanzdienstleistungen zu geben bzw. überhaupt einen Zugang zu ermöglichen. BTC, ETH und XRP sind durch ihre fehlende Zugangsbeschränkung hierfür sehr gut geeignet. Außerdem bedarf es keines Bankkontos, sondern lediglich eines Smartphones oder eines ähnlichen Geräts, um Zahlungen zu senden und zu empfangen. Passend dazu arbeitet Ripple nun mit der Mojaloop Foundation enger zusammen, um dabei zu helfen 1,7 Millarden Menschen einen besseren Zugang zu Finanzdienstleistungen zu geben.

Google Abonnieren

Ripple und die Mojaloop Foundation

Laut Ripple wird das Unternehmen der Mojaloop Foundation als Fördermitglied beitreten, um die Bevölkerungsgruppen der Welt die keinen Zugang zu einem Finanzsystem haben, in ein integratives und erschwingliches Finanz-Ökosystem zu bringen.

Mojaloop ist eine Open-Source Software-Plattform, die darauf abzielt, das Senden und Empfangen von Geld einfacher und erschwinglicher zu machen, indem mobile Geldanbieter und Banken miteinander verbunden werden, so dass jeder sie nutzen kann. Das Ziel ist „eine Schleife für alle“ zu schaffen, indem Mojaloop, Ripple und die anderen Mitglieder der Foundation die Vorlauf- und Wartungskosten reduzieren, sichere taggleiche Abwicklungen ermöglichen und eine kontinuierliche Anpassung und Entwicklung durch ihre Nutzergemeinschaft ermöglichen.

Laut Ripple, das XRP als Brückenwährung für seine Lösungen für grenzüberschreitende Überweisungen verwendet, können Blockchain und Crypto massiv zur Verbesserung der Zahlungssysteme beitragen:

Es gab erhebliche Fortschritte – systemische Barrieren wie veraltete Zahlungsinfrastrukturen und Herausforderungen der Interoperabilität werden jetzt durch aufkommende Technologien wie Blockchain und Crypto gelöst. Die Verbreitung von Mobiltelefonen und digitalen Wallets nimmt dramatisch zu und ermöglicht einen besseren Zugang zu mobilen Finanzanwendungen.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


Zusammenarbeit bereits seit 2017

Ripple steht Mojaloop bereits seit 2017 mit technischer Beratung und technischer Unterstützung zur Seite, wird nun aber gemeinsam mit anderen philanthropisch und technologisch führenden Unternehmen, wie der Bill & Melinda Gates Foundation und Google, Mojaloop dabei unterstützen, den Finanzbedarf der 1,7 Milliarden Menschen ohne Bankkonto zu decken, vor allem in Afrika südlich der Sahara, im Nahen Osten, in Lateinamerika, sowie in Ost- und Südostasien.

Ripple sagt konkret, dass es weiterhin mit Mojaloop und seinen Fördermitgliedern zusammenarbeiten wird, um ein robustes, zugängliches und erschwingliches Ökosystem aufzubauen, das auf Innovation, sektorübergreifenden Allianzen und marktgerechten Lösungen basiert.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.