cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenVerasity Coin (VRA) steht vor einem Sprung um 50% und anschließender Preiskorrektur
Verasity Coin (VRA) steht vor einem Sprung um 50% und anschließender Preiskorrektur

Verasity Coin (VRA) steht vor einem Sprung um 50% und anschließender Preiskorrektur

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Der Preis von Verasity ist seit seinem Tiefststand im Dezember um 233 % gestiegen.
  • Das hohe Interesse der Krypto-Whales an dem Token hat zu FOMO geführt.

Der Altcoin Verasity Coin (VRA) hat aus einem tiefen Schlummer erwacht, als die Nachfrage nach diesem eSports-Token stark zugenommen hat. Der Preis des nativen Coins VRA stieg während am Wochenende auf 0,0077 US-Dollar an, das war der höchste Stand seit dem 22. August letzten Jahres.

Laut Binance ist Veracity seit dem Tiefpunkt in diesem Jahr um über 230 % gestiegen. Diese Kryptowährung hat jedoch eine relativ geringe Marktkapitalisierung, die derzeit bei knapp 70 Millionen US-Dollar liegt.

Was ist Verasity?

Verasity ist ein Blockchain-Projekt, das darauf abzielt, die Sport- und Unterhaltungsindustrie zu verändern. Es leistete Pionierarbeit bei einer Technologie, die als Proof-of-View (PoV) bekannt ist und es Werbetreibenden ermöglicht, Videoanzeigen auf eine dezentralisierte Art und Weise zu schalten.

Verasity ist auch Eigentümer von VeraEsports. Es handelt sich dabei um eine Plattform, die mit dem Streaming-Dienst Twitch konkurriert. Nutzer können hier Spiele streamen und Geld dafür verdienen, wobei die Aktivitäten bei VeraEsports auf der Blockchain aufgezeichnet werden und Belohnungen in Form von Kryptowährungen erfolgen. Ein genauerer Blick auf Netzwerk-Statistiken zeigt jedoch, dass VeraEsports nur wenige Nutzer aufweist.

Zu dem Ökosystem von Verasity gehören auch VeraPlayer, Watch and Earn und VeraVerse. Beim letzteren handelt es sich um einen NFT-Marktplatz, auf dem Menschen NFTs prägen und handeln können.

Es gibt mehrere Gründe, warum sich der Kurs von Verasity derzeit gut entwickelt. Erstens hat die Aktivität im Netzwerk zuletzt zugenommen. So erreichte die Zahl der Follower auf Twitter in nur wenigen Tagen mehr als 277.000. Die meisten dieser Follower kamen erst kürzlich hinzu.

Zweitens hat die Popularität des Netzwerks zu mehr Käufen durch Krypto-Whales geführt. Die Daten von WhaleStats zeigen, dass VRA in letzter Zeit die achtgrößte Kryptowährung war, die von Whales gekauft wurde, wobei der durchschnittliche Kauf bei 2.000 US-Dollar lag. Letztendlich hat dieser Aufwärtstrend zu FOMO geführt - der Angst, etwas zu verpassen (Fear Of Missing Out). Historisch gesehen neigen Day-Trader dazu, einzusteigen, wenn der Kurs einer Kryptowährung oder Aktie anfängt, stark zu steigen.

Der andere Katalysator ist die jüngste Ankündigung, dass die physische Verasity-Karte in Großbritannien eingeführt werden soll. Diese Karte ermöglicht es den Menschen, ihre VRA-Token in Geschäften auszugeben.

Verasity Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart kann man sehen, dass VRA zwei wichtige Widerstände überschritten hat: Einmal bei 0,0053 US-Dollar, dem Höchststand vom 5. November, und bei 0,0077 US-Dollar, dem Höchststand vom 12. August. Die Linien der EMA-Durchschnitte der der letzten 50 und 100 Tage sind gerade dabei, ein bullisches Crossover-Muster zu bilden.

Daher könnte der Verasity Coin in diesem Stadium noch eine Weile weiter steigen. Diese Ansicht wird sich bestätigen, wenn der Kurs oberhalb von 0,0077 US-Dollar bleibt. Sollte es der Fall sein, wird er wahrscheinlich weiter bis zum Widerstand bei 0,010 US-Dollar steigen, der etwa 50 % über dem aktuellen Niveau liegt.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.