cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenAptos Kurs-Prognose: APT-Preis ist um 62 % gestiegen. Wie lange hält die Rally noch an?
Aptos Kurs-Prognose: APT-Preis ist um 62 % gestiegen. Wie lange hält die Rally noch an?

Aptos Kurs-Prognose: APT-Preis ist um 62 % gestiegen. Wie lange hält die Rally noch an?

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Der Aptos-Kurs ist auf den höchsten Stand seit Oktober letzten Jahres gestiegen.
  • Vom Tiefststand im Dezember hat sich der Altcoin um über 300 % erholt.

Der Preis von Aptos (APT) ist innerhalb der letzten 7 Tagen um fast 62 % angestiegen. Auch das Handelsvolumen dieser Kryptowährung hat zugenommen, was auf mehr Aktivität im Blockchain-Netzwerk von Aptos hindeutet.

Der native Token APT wird zur Stunde bei ca. 13 US-Dollar gehandelt, nachdem der Preis am Wochenende 14,60 US-Dollar erreichte. Das war der bisher höchste Punkt in diesem Jahr. Laut Daten der Kryptobörse Binance hat der Token seit dem Tiefststand im Dezember über 300 % an Wert gewonnen.

Aktivität im Aptos-Ökosystem nimmt zu

Der APT-Kurs hat in den letzten Monaten ein starkes Comeback hingelegt. Der wichtigste Katalysator dafür war die jüngste Krypto-Rally, als auch die Preise von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum in die Höhe geschossen sind. Nach Angaben von CoinGecko hat die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen mehr als 1 Billion US-Dollar erreicht.

Ein weiterer Grund für den Kursanstieg von Aptos ist die zunehmende Aktivität in diesem Ökosystem. Das beste Beispiel dafür sind die DeFi-Plattformen: Laut DeFi Llama ist der Gesamtwert der Einlagen auf diesen Plattformen auf mehr als 55 Millionen US-Dollar gestiegen. Dieser Betrag ist der höchste, der je verzeichnet wurde.

Wie ich in diesem Artikel geschrieben habe, sind die meisten dieser Gewinne auf PancakeSwap zurückzuführen, eine der größten dezentralen Börsen (DEX) der Welt. Die Daten zeigen, dass der Anteil von Aptos auf PancakeSwap in den letzten 30 Tagen um 28 % auf ca. 33 Millionen US-Dollar gestiegen ist.

Nutzer von PancakeSwap auf Aptos profitieren von wesentlich niedrigeren Gebühren als bei anderen Blockchains, zum Beispiel Ethereum oder BNB Chain. Allerdings verfügt die Plattform nur über eine Earn-and-Trade-Funktion. Im Gegensatz dazu verfügt die BNB Chain-Plattform über andere Funktionen wie NFT-Handel und Vorhersagen.

AUX Exchange ist eine andere dezentrale Börse, die eine wichtige Rolle im Aptos-Ökosystem spielt. Die Plattform erhebt keine Handelsgebühren, verfügt über einen intelligenten Preis-Routing-Mechanismus und bietet fortschrittliche Auftragsarten. Der Gesamtwert der Einlagen auf AUX beträgt mehr als 11 Millionen US-Dollar. Andere Plattformen mit einem Gesamtwert von über 1 Millionen Dollar im Aptos-Ökosystem sind ABEL Finance, Ditto, LiquidSwap und Tortuga. Inzwischen beginnen auch die Aptos-NFTs bei den Händlern an Bedeutung zu gewinnen, was man am steigenden Handelsvolumen erkennen kann.

Aptos Kurs-Prognose

Der Preis von Aptos hat seit Dezember stark geschwankt. Während der jüngsten Krypto-Rally bildete der Coin zwischen dem 15. und 20. Januar eine bullische Flaggenformation. Der APT-Kurs durchbrach auch den Schlüsselwiderstand bei 8,76 US-Dollar, das war der höchsten Stand am 5. Januar. Gleichzeitig wurden diese Bewegungen durch ein relativ hohes Handelsvolumen und die Linien der gleitenden Durchschnitte unterstützt.

Ich bin der Meinung, dass dieser Bullenlauf sich dem Ende nähert und dass der Coin wieder auf etwa 8,76 US-Dollar fallen kann. Dieser Preis liegt etwa 30 % unter dem aktuellen Niveau. Auf der anderen Seite würde ein Anstieg über den Höchststand in diesem Jahr von 14,60 US-Dollar bedeuten, dass die Käufer die Oberhand gewonnen haben und den Kurs auf etwa 18 US-Dollar treiben können.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.