cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Cash Kurs-Prognose: Chart-Formation deutet auf eine Erholung hin
Bitcoin Cash Kurs-Prognose: Chart-Formation deutet auf eine Erholung hin

Bitcoin Cash Kurs-Prognose: Chart-Formation deutet auf eine Erholung hin

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Bitcoin Cash hat auf dem Kurs-Chart eine umgekehrte Kopf-Schulter-Formation gebildet.
  • Die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage haben sich gekreuzt.

Der Preis von Bitcoin Cash (BCH) hat sich in dieser Woche kaum geändert und beträgt zur Stunde etwa 102 US-Dollar. Von den Verlusten des letzten Monats konnte sich der Coin noch nicht erholen, der aktuelle Preis liegt nur 4 % über den Tiefststand im Jahr 2022.

Auch die Metriken aus dem Ökosystem zeigen, dass Bitcoin Cash in einer Krise steckt. Aber die Chart-Analyse könnte einen Schimmer der Hoffnung für Anleger liefern.

Bitcoin Cash steckt in einer Krise

Bitcoin Cash ist eine Kryptowährung der ersten Generation, die ursprünglich als Hard-Fork von Bitcoin (BTC) entstanden ist. Als solche ist die Architektur von Bitcoin Cash der von Bitcoin ähnlich. Aber im Gegensatz zur größten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung wird Bitcoin Cash hauptsächlich für Geldüberweisungen verwendet.

Im Laufe der Jahre war Bitcoin Cash jedoch ein Underdog in der Branche, was zu niedrigen Nutzerzahlen geführt hatte. Es wird geschätzt, dass es weltweit nicht mehr als 4 Millionen BCH-Inhaber gibt. Im Oktober kündigte die US-amerikanische Börse Coinbase an, dass Bitcoin Cash nicht mehr von der Coinbase Wallet akzeptiert wird.

Wie andere Kryptowährungen hat sich auch der Preis von Bitcoin Cash in den letzten Monaten stark rückläufig entwickelt. Es gab mehrere Gründe dafür, darunter die straffere Geldpolitik sowie die Insolvenzen von Krypto-Unternehmen wie FTX, BlockFi und Celsius.

Infolgedessen hat das Vertrauen in die Branche in den letzten Monaten abgenommen. Das erkennt man auch daran, dass der Angstbarometer Fear & Greed Index auf 27 gesunken ist, was im Angstbereich liegt. Darüber hinaus haben die Geldabflüsse von Kryptobörsen zugenommen, alleine bei Binance haben die Kunden in den letzten 30 Tagen fast 10 Milliarden US-Dollar abgehoben.

Auch die On-Chain-Daten deuten darauf hin, dass Bitcoin Cash in Schwierigkeiten steckt. Diese Daten zeigen, dass die Hashrate von BCH bei nur 1,44 EH/s liegt, weit unter dem Allzeithoch von 2 EH/s. Die Hashrate ist ein wichtiges Parameter, das den Zustand eines Blockchain-Netzwerks misst. Im Gegensatz dazu sind die Hashraten bei Bitcoin und Litecoin zuletzt auf Rekordhöhen gestiegen.

BCH Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass der BCH-Kurs in den letzten Wochen stetig gesunken ist. Durch die jüngste Erholung konnte der Coin die gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage überschreiten. Außerdem hat er ein Muster gebildet, das wie eine umgekehrte Kopf-Schulter-Formation (Head & Shoulders) aussieht. In der Preisaktionsanalyse ist dieses Muster in der Regel ein Zeichen für künftigen Kursanstieg.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Preis von Bitcoin Cash einen bullischen Ausbruch erlebt. Wenn das geschieht, wird er sich wahrscheinlich auf ein Hoch von 110 US-Dollar erholen. Ein Rückgang unter die Unterstützung bei 100 US-Dollar wird die bullische Sichtweise widerlegen.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Bitcoin Cash kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.