cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenSOL Kurs-Prognose: DeFi-Ökosystem von Solana kollabiert
SOL Kurs-Prognose: DeFi-Ökosystem von Solana kollabiert

SOL Kurs-Prognose: DeFi-Ökosystem von Solana kollabiert

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Der Solana-Kurs befand sich in den letzten Monaten im freien Fall.
  • Der Gesamtwert der Einlagen auf DeFi-Plattformen von Solana ist auf 416 Millionen US-Dollar gesunken.

Dunkle Wolken verdichteten sich über Solana, als das DeFi Ökosystem dieser Blockchain weiter auf Talfahrt ist. Der Preis des nativen Tokens von Solana (SOL) stürzte diese Woche auf 12 US-Dollar ab.

Von seinem Allzeithoch ist der Preis dieser Kryptowährung um mehr als 95 % gefallen. Infolgedessen ist ihre gesamte Marktkapitalisierung auf 4,4 Milliarden US-Dollar gesunken.

Kann sich Solana vom FTX-Crash erholen?

Solana war in den letzten zwei Monaten eine der Kryptowährungen mit der schlechtesten Preisentwicklung. Der Coin hat vor allem an der Insolvenz der Kryptobörse FTX und ihrer Schwesterfirma Alameda Research gelitten.

Beide Unternehmen von Sam Bankman-Fried haben massiv in Solana investiert und pflegten eine enge Verbindung zu Solana. Das Unternehmen hinter dieser Blockchain ist auf Bahamas registriert und hat sein Büro nur unweit von dem Penthouse, aus dem FTX und Alameda geleitet wurden.

Die Beziehung zwischen ihren wurde auch wegen Serum intensiviert, dem größten DeFi-Protokoll auf Solana. Serum wurde von einem mit FTX verbundenen Team entwickelt, das auch die Private Keys für das Protokoll besaß. Als FTX zusammenbrach, sind native Serum-Token fast wertlos geworden. Der Gesamtwert der Einlagen auf Serum ist von einem Allzeithoch bei 1,8 Milliarden US-Dollar auf nur noch 438.000 US-Dollar gesunken.

Aber die Community hinter Serum will eine neue Plattform mit der Bezeichnung Openbook aufbauen. Openbook verwendet denselben Code wie Serum. Dieses Projekt hat bisher nur 1,8 Millionen US-Dollar an Vermögenswerten angezogen. Es ist noch unklar, ob es jemals erfolgreich sein wird.

Die größte Herausforderung für Solana besteht jedoch darin, dass der Gesamtwert der Einlagen auf allen DeFi-Plattformen in diesem Ökosystem auf 416 Millionen US-Dollar gesunken ist. In der Spitze hatte Solana einen Gesamtwert von über 12,2 Milliarden US-Dollar und war damit der größte Akteur in der DeFi-Branche. Damit sich der Solana-Kurs erholen kann, muss die Blockchain und die DeFi-Plattformen das Vertrauen der Nutzer zurückgewinnen.

Darüber hinaus ist der SOL-Preis unter Durck, da das Handelsvolumen mit Solana-NFTs weiterhin fällt. Im November wurden NFTs im Wert von rund 70 Millionen US-Dollar gehandelt. Im Dezember ist dieses Volumen auf etwa 41 Millionen US-Dollar gesunken. In der Spitze wickelte Solana NFTs im Wert von über 303 Millionen US-Dollar ab.

Solana Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass Solana seit dem FTX-Kollaps massiv an Wert verloren hat. Zuletzt bildete der Coin eine bärische Flaggenformation, die in Schwarz dargestellt ist. In der Preisaktionsanalyse ist dieses Muster normalerweise ein bärisches Zeichen.

Der aktuelle Solana-Preis liegt unterhalb der Linien der gleitenden Durchschnitte, während der Relative Strength Index (RSI) ein bullisches Divergenzmuster gebildet hat. Daher wird Solana wahrscheinlich weiter fallen, da die Verkäufer die nächste wichtige Unterstützung bei 9 US-Dollar anvisieren. Ein Anstieg über den Widerstand bei 14 US-Dollar würde signalisieren, dass der Trend sich umkehrt.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Solana kaufen oder shortsellen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.