cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenThe Graph Kurs-Prognose: GRT-Preis steigt um 10% und bildet eine umgekehrte H&S-Formation
The Graph Kurs-Prognose: GRT-Preis steigt um 10% und bildet eine umgekehrte H&S-Formation

The Graph Kurs-Prognose: GRT-Preis steigt um 10% und bildet eine umgekehrte H&S-Formation

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Der GRT-Kurs hat eine umgekehrte Head-and-Shoulders Formation gebildet.
  • Das Netzwerk wird nächste Woche den zweiten Jahrestag feiern.

Der Preis von The Graph (GRT) hat sich in den letzten Tagen deutlich erholt, als das Netzwerk zwei Jahre alt wird. Der Kurs stieg innerhalb der letzten 24 Stunden um fast 10 % an.

Die Kryptowährung wird derzeit bei 0,0718 US-Dollar gehandelt, was der höchste Preis seit dem 23. November ist. Von seinem Tiefststand im letzten Monat ist der Coin um mehr als 30 % gestiegen.

Was ist The Graph und warum steigt der GRT-Preis?

The Graph ist eines der größten Netzwerke für Blockchain-Infrastruktur. Die meisten Nutzer interagieren zwar nicht direkt mit The Graph, aber viele populäre DeFi-Plattformen nutzen diese Technologie.

The Graph Network stellt Infrastruktur zur Verfügung, die die Datenabfrage in verschiedenen Anwendungen erheblich erleichtert. Dieser Service ist über eine API-Schnittstelle verfügbar. Weitere Produkte in diesem Netzwerk sind Graph Explorer, Subgraph Studio und Hosted Service. Der letztgenannte Dienst wurde Anfang dieses Jahres eingestellt, da die Plattform auf ein verteiltes Modell umgestellt wurde.

Die Subgraphen von The Graph sind bei einigen der führenden Blockchains wie Ethereum, BNB Chain und Solana zu finden. Anfang des Monats gaben die Graph-Entwickler bekannt, dass die Plattform auch mit Polygon, einem dem größten Layer-2-Netzwerk der Welt, integriert wurde.

Der Preis von The Graph Token ist trotz des Krypto-Crashs des letzten Monats aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach den Subgraphen gestiegen. Laut Daten im Graph Explorers hat die Höhe der für Datenabfragen gezahlten Gebühren in den letzten Monaten einen Aufwärtstrend gezeigt. Der Betrag erreichte am 2. Dezember mit 110.000 GRT seinen Höchststand.

Außerdem steigt der GRT-Preis, weil die Anleger auf die für den 17. Dezember geplante Veranstaltung warten, die anlässlich des zweiten Jahrestages dieses Projekts stattfinden wird. Im Rahmen des Events wird das Netzwerk Treffen mit Mitgliedern in Amsterdam, Buenos Aires, Lagos und Singapur veranstalten. Obwohl es keine großen Neuigkeiten zu erwarten sind, scheinen die Anleger aufgrund des Hypes mehr von dieser Kryptowährung zu kaufen.

Die größte Herausforderung für die Inhaber von The Graph ist jedoch, dass wir uns immer noch in einem Bärenmarkt befinden. Und solange es keine Anzeichen für einen Aufschwung gibt, ist es zu früh, ein Comeback vorherzusagen.

The Graph Kurs-Prognose

Der Preis-Chart zeigt, dass sich der GRT-Preis sich in den letzten Wochen langsam erholt hat. In diesem Zeitraum ist der Coin über den wichtigen Widerstand bei 0,066 US-Dollar gestiegen. Das ist ein wichtiges Niveau, da es an der Nackenlinie der umgekehrten Kopf-Schulter-Formation (Head & Shoulders) liegt.

In der Preisaktionsanalyse ist dieses Muster normalerweise ein bullisches Zeichen. Das Handelsvolumen mit diesem Coin ist jedoch nach wie vor relativ niedrig. Der aktuelle Kurs liegt außerdem oberhalb der Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Preis des GRT-Tokens in naher Zukunft noch stärker ansteigen wird.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man The Graph (GRT) kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.