cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenLitecoin Kurs-Prognose: LTC-Preis stieg in den letzten 24 Stunden um fast 10 % an
Litecoin Kurs-Prognose: LTC-Preis stieg in den letzten 24 Stunden um fast 10 % an

Litecoin Kurs-Prognose: LTC-Preis stieg in den letzten 24 Stunden um fast 10 % an

Zuletzt aktualisiert am 18th Nov 2022
Hinweis
  • Der Litecoin-Kurs hat sich in den letzten Tagen konsolidiert.
  • Die Hash-Rate beim Litecoin-Mining ist auf den niedrigsten Stand seit dem 3. November gesunken.

Nachdem sich der Preis von Litecoin (LTC) in den letzten Tagen in einer Konsolidierung befand, ist er wieder deutlich angestiegen. Verglichen mit anderen großen Kryptowährungen zeigt LTC die bisher beste Performance.

Der Coin wird zur Stunde bei 62,75 US-Dollar gehandelt, in den letzten 24 Stunden stieg der Litecoin-Preis um fast 10 % an. Allerdings liegt dieser Wert deutlich unter dem Höchststand der letzten Monate, der am 7. November mit rund 72 US-Dollar erreicht wurde.

Auswirkungen der FTX-Insolvenz

Der Litecoin-Preis konnte sich zuletzt erholen, obwohl der restliche Markt noch mit den Konsequenzen vom FTX-Crash konfrontiert ist. So hat beispielsweise die Kryptobörse Gemini am Mittwoch vorübergehend die Abhebungen pausiert, da ihre Zahl stark zunahm.

Außerdem teilte Temasek mit, eine riesige Investmentgesellschaft aus Singapur, dass sie ihre Investition in FTX in Höhe von 275 Millionen US-Dollar abgeschrieben habe. In den Vereinigten Staaten und anderen Gerichtsbarkeiten werden weiterhin Klagen gegen FTX eingereicht.

Die Situation wurde durch eine Reihe von Twitter-Nachrichten verschlimmert, die Sam Bankman-Fried mit einer Vox-Journalistin führte. Darin machte er mehrere Eingeständnisse, darunter auch die Tatsache, dass die Buchhaltung von FTX etwas chaotisch war.

Der neue CEO von FTX John J. Ray III, der das Unternehmen durch das Insolvenzverfahren leiten wird, fand noch deutlichere Worte. In einer eidesstattlichen Erklärung vor dem Konkursgericht im US-Bundesstaat Delaware sagte er unter anderem:

Noch nie in meiner Laufbahn habe ich ein derartiges Versagen der Unternehmenskontrollen und ein derartiges Fehlen vertrauenswürdiger Finanzinformationen erlebt.

In der Zwischenzeit hat ein Kreditunternehmen, das der Digital Currency Group (DCG) gehört, angekündigt, dass es Auszahlungen und Kreditvergaben pausieren wird. Das ist bemerkenswert, da DCG führende Unternehmen wie CoinDesk und GreyScale Investments besitzt. Das letztere ist für seine Bitcoin Futures ETFs bekannt.

Auch der Angstbarometer Fear & Index Index deutet derzeit darauf hin, dass Anleger Angst vor weiteren Investitionen haben. Das würde sich ebenfalls negativ auf die Preise von Kryptowährungen auswirken.

In der Zwischenzeit ist die Hash-Rate von Litecoin auf den niedrigsten Stand seit dem 13. November gesunken. Sie liegt derzeit bei 517 TH/s, was deutlich weniger als der Höchststand von 580 TH/s in diesem Monat ist. Die Hash-Rate ist eine wichtige Kennzahl für Proof-of-Work (PoW) Kryptowährung.

Mit Hilfe der Hash-Rate wird aktuelle Rechenleistung einer Blockchain gemessen: Sie bestimmt die Anzahl der Vermutungen, die pro Sekunde gemacht werden. Ein niedriger Wert bedeutet, dass das Netzwerk weniger sicher ist. Dennoch befindet sich die Hash-Rate von Litecoin in der Nähe seines Allzeithochs.

Litecoin Kurs-Prognose

Das obige Diagramm ist ein sogenanntes Renko. Es unterscheidet sich vom herkömmlichen Candlestick dadurch, dass es sich auf Preisbewegungen und nicht auf Preis- und Zeitintervalle konzentriert. Einige Trader sind der Meinung, dass der Renko-Chart besser für den Handel geeignet ist, da das Rauschen eliminiert wird.

Das Diagramm zeigt, dass der Litecoin-Kurs eine Formation gebildet hat, die als "Widening Wedge" bekannt ist. In der Preisaktionsanalyse ist dieses Muster normalerweise ein zinsbullisches Zeichen. Der Awesome Oscillator hat sich im neutralen Bereich eingependelt.

Obwohl Investitionen in Litecoin und andere Coins derzeit riskant sind, deutet die Formation auf einen potenziellen Ausbruch nach oben in naher Zukunft hin.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Litecoin kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.