cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenDOGE Kurs-Prognose: Hash-Rate im Dogecoin-Netzwerk steigt an, Chart bildet eine Wimpelformation
DOGE Kurs-Prognose: Hash-Rate im Dogecoin-Netzwerk steigt an, Chart bildet eine Wimpelformation

DOGE Kurs-Prognose: Hash-Rate im Dogecoin-Netzwerk steigt an, Chart bildet eine Wimpelformation

Zuletzt aktualisiert am 15th Nov 2022
Hinweis
  • Der DOGE-Kurs hat eine bärische Wimpelformation gebildet.
  • Dogecoin hat mit den Auswirkungen vom FTX-Crash zu kämpfen.

Der Preis von Dogecoin (DOGE) scheint sich langsam zu stabilisieren, als die Krypto-Industrie weiterhin mit den Folgen der FTX-Insolvenz konfrontiert ist. Der DOGE-Coin wird zur Stunde bei 0,08643 US-Dollar gehandelt.

In den letzten 24 Stunden ist der Kurs laut CoinMarketCap um rund 1,50 % gestiegen. Er liegt aber weiterhin etwa 45 % unter dem Höchststand in diesem Monat.

Hash-Rate im Netzwerk steigt

Auch wenn Dogecoin in den letzten Wochen stark an Wert verloren hatte, stieg die Hash-Rate im Dogecoin-Netzwerk an. Blockchain-Daten zeigen, dass die aktuelle Hash-Rate bei etwa 573 TH/s liegt, was nahe dem Allzeithoch von 600 TH/s ist

Die Hash-Rate ist eine wichtige Kennzahl für Kryptowährungen, da sie die Rechenleistung im zugrunde liegenden Blockchain-Netzwerk misst. Eine hohe Hash-Rate bedeutet, dass es im Netzwerk mehr Aktivität gibt.

Dennoch steht der DOGE-Preis vor erheblichen Herausforderungen. Zum einen hat er, wie alle Kryptowährungen, mit den Folgen vom FTX-Crash zu kämpfen. Noch vor kurzem war FTX eine der größten Kryptobörse der Welt, aber am Freitag meldet das Unternehmen Konkurs an. Der CEO Sam Bankman-Fried und andere Führungskräfte der Börse werden inzwischen beschuldigt, Investorengelder veruntreut zu haben.

Infolgedessen sind immer mehr Anleger darüber besorgt, ob der FTX-Crash auch andere Krypto-Projekte betreffen wird und welche Zukunft die Branche erwartet. Man spricht auch von einem Lehman-Moment in der Krypto-Welt: Als die Investmentbank Lehman Brothers im Jahr 2018 insolvent wurde, löste es eine Reihe von Ereignissen aus, die zur Weltfinanzkrise führten. Die großen amerikanischen Banken wie Goldman Sachs und JP Morgan mussten damals von der US-Regierung gerettet werden - mit Krypto-Unternehmen wird es garantiert nicht geschehen.

Der Dogecoin-Kurs leidet auch an den aktuellen Problemen bei Twitter. In einer Erklärung am Freitag riet Omnicom seinen Kunden, die Werbung auf Twitter einzustellen. Bei Omnicom handelt es sich um eines der größten Werbeunternehmen der Welt mit einer Marktkapitalisierung von über 15 Milliarden US-Dollar. Zu den Kunden des Unternehmens gehören unter anderem Apple und McDonalds.

Der DOGE-Kurs ist vor kurzem nach der Übernahme des Unternehmens durch Elon Musk in die Höhe geschnellt, da sie als positiver Katalysator für den Coin galt. Der reichste Mensch der Welt spielt eine große Rolle für Dogecoin, weil er für diese Kryptowährung mehrmals öffentlich warb und sogar zugab, selbst Dogecoins zu besitzen.

Dogecoin Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart kann man sehen, dass der DOGE-Kurs zuletzt stark gefallen ist, bevor er sich etwas stabilisierte. Vor kurzem hat die Kurslinie eine Wimpelformation gebildet, was normalerweise ein bärisches Zeichen ist. Der Coin hat sich leicht unter das Fibonacci-Retracement-Niveau von 61,8 % bewegt.

Daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Dogecoin-Preis in naher Zukunft erneut abstürzt. Sollte es der Fall sein, liegt die nächste wichtige Unterstützung bei 0,065 US-Dollar, was etwa 23 % unter dem aktuellen Niveau liegt.

In diesem Leitfaden erklären wir, wie man Dogecoin kaufen oder leerverkaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.