cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenPreis von Band Protocol steigt in einem Tag um 130% nach Ankündigung von BandChain V2.4
Preis von Band Protocol steigt in einem Tag um 130% nach Ankündigung von BandChain V2.4

Preis von Band Protocol steigt in einem Tag um 130% nach Ankündigung von BandChain V2.4

Zuletzt aktualisiert am 3rd Nov 2022
Hinweis
  • Der BAND-Kurs ist von seinem Tiefststand in diesem Jahr bereits um mehr als 80 % gestiegen.
  • Das Team von Band Protocol kündigte den Start vom neuen Mainnet BandChain V2.4 an.

Der Preis von Band Protocol (BAND) hat in den letzten 24 Stunden explodiert. Der Grund dafür war die Ankündigung des nächsten Netzwerk-Upgrades.

Der native Coin BAND wird aktuell bei ca. 2,64 US-Dollar gehandelt. Vor einem Tag waren es noch 1,13 US-Dollar. Das ist der höchste Stand seit Anfang Mai.

Was bringt das BandChain V4 Upgrade?

Der BAND-Kurs stieg an, nachdem die Entwickler den Abstimmungsprozess für das BandChain Mainnet Upgrade gestartet hatten. Die Abstimmung wird bis zum 17. November andauern.

Die Details zum Upgrade haben die Entwickler in einem ausführlichen Blogpost beschrieben. Mit BandChain V2.4 sollen neue Funktionen vorgestellt werden. Zunächst wird Bump Cosmos-SDK auf v0.45.10 und Ibic-Go auf v3.3.1 aktualisiert. Das Ziel dieses Upgrades ist die vollständige Unterstützung von State Sync und ICA Host.

Zweitens wird das Upgrade den Durchsatz für das Orakelmodul um das 10-fache erhöhen. Und schließlich wird es das MaxGas pro Block auf 50M Gas erhöhen. Bisher haben an der Abstimmung knapp über 6 % der berechtigten Nutzer teilgenommen. Sie haben mit 100 % dem Übergang zugestimmt.

Band Protocol ist ein Orakelnetzwerk, das auf dem Cosmos-Ökosystem aufbaut. Es ist ein Konkurrent zu anderen Orakeln wie WINKLink und Chainlink. Das Ziel solcher Orakelnetzwerke ist es, verschiedene Daten für Blockchains bereitzustellen.

Es wird zum Beispiel von DeFi-Plattformen verwendet, um aktuelle Kryptowährungspreise in Echtzeit zu bekommen. Die meisten DeFi-Netzwerke wie Uniswap und Aave verwenden Orakel in großem Umfang. Band Protocol hat vor kurzem BAND VRF auf den Markt gebracht. Es handelt sich um einen Zufallszahlengenerator, der einem von Chainlink angebotenen Produkt ähnelt. Er wird von Plattformen wie Astar Network, Desmos Network und auch der Binance-Blockchain BNB verwendet.

Wie andere Orakelnetzwerke hat auch Band Protocol in den letzten Monaten erhebliche Herausforderungen durchlaufen. Im Bärenmarkt der letzten Monate ist das Handelsvolumen und die Nutzeraktivität auf DeFi-Plattformen stark gesunden. Das Gesamtvolumen (Total Value Secured) auf Band Protocol fiel auf etwa 798 Millionen US-Dollar, der Höchststand lag bei über 6 Milliarden US-Dollar.

Einige der wichtigsten Anwendungen im Ökosystem von Band Protocol sind Injective, Loopring, Balanced und CREAM Finance.

BAND Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass der BAND-Preis nach der Ankündigung von BandChain Mainnet stark anstieg. Er kletterte über die wichtige Widerstandsmarke bei 1,30 US-Dollar, die sich über den Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage befindet. Der Relative Strength Index (RSI) des Coins ist über das überkaufte Niveau gestiegen.

Auch wenn der Preis weiter ansteigt, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin in den kommenden Tagen einen Rückschlag erleiden wird. Sollte es der Fall sein, liegt die nächste wichtige Unterstützung bei 1,30 US-Dollar.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.