cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCosmos (ATOM) Kurs-Prognose: Osmosis-Rallye trägt zum Preisanstieg bei
Cosmos (ATOM) Kurs-Prognose: Osmosis-Rallye trägt zum Preisanstieg bei

Cosmos (ATOM) Kurs-Prognose: Osmosis-Rallye trägt zum Preisanstieg bei

Zuletzt aktualisiert am 28th Oct 2022
Hinweis
  • Der ATOM-Kurs ist am Freitag sprunghaft angestiegen.
  • Auf dem Preis-Chart hat der Coin eine umgekehrte Kopf-Schulter-Formation gebildet.
  • Katalysator für die Rallye war der steile Preisanstieg von OSMO, dem nativen Token der DEX-Kryptobörse Osmosis.

Der Preis von Cosmos (ATOM) stieg heute parabolisch an und erreichte den höchsten Stand seit dem 22. September. Der Grund dafür war die starke Performance des nativen Tokens von Osmosis, einer dezentralisierten Kryptobörse im Cosmos-Ökosystem.

Der ATOM-Token wird aktuell bei 13,66 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg von fast 8 % innerhalb der letzten 24 Stunden entspricht. Die Marktkapitalisierung von Cosmos beträgt mehr als 640 Millionen US-Dollar, damit ist es die 21. größte Kryptowährung der Welt.

Osmosis treibt den Cosmos-Preis an

Cosmos ist ein führendes Blockchain-Ökosystem, das bei Tausenden Projekten in der Krypto-Branche zum Einsatz kommt. Einige der bekanntesten davon sind Cronos, ThorChain und Osmosis.

Bei Osmosis handelt es sich um eine große dezentralisierte Kryptobörse (Decentralized Exchange, DEX). Die Börse ist chain-übergreifend und bietet auch die Möglichkeit, Kryptowährungen zu staken und zu leihen.

Laut Angaben auf eigener Website hat Osmosis einen Gesamtwert der Einlagen von mehr als 167 Millionen US-Dollar. Das ist doppelt so viel, als das gesamte Ökosystem von Cardano hat. Bei Osmosis werden täglich Transaktionen im Wert von über 15 Millionen US-Dollar abgewickelt. Die Börse hat durchschnittlich 12.000 Nutzer in der Woche.

Entwickler haben Cosmos genutzt, um verschiedene Anwendungen aufzubauen. Neben Osmosis DEX sind einige der populärsten unter anderem Kado, Mars, Apollo Safe und Margined.

Gute Performance dieser Anwendungen hat in den meisten Fällen einen Einfluss auf ATOM. Das erklärt auch, warum der ATOM-Preis am Freitag in die Höhe schoss. Die Rallye wurde durch den nativen Coin von Osmosis OSMO ausgelöst, der in den letzten 24 Stunden um rund 25 % gestiegen ist.

Es gibt auch weitere Katalysatoren für Cosmos. Das Ökosystem expandiert weiter und es sind weitere Änderungen geplant. So wird zum Beispiel dYdX, eine weitere große DEX-Kryptobörse und DeFi-Plattform, künftig Cosmos für ihre Smart Contracts verwenden.

In der Zwischenzeit arbeiten die Entwickler an der Umstellung der Plattform, um sich auf Liquid Staking und andere Funktionen zu konzentrieren. Die Anleger rechnen mit mehr Aktivität in diesem Ökosystem, was zu einem weiteren Kursanstieg beitragen kann. In diesem Artikel erklären wir, wie man in Cosmos investieren kann.

ATOM Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass sich Cosmos in letzter Zeit in einem starken Aufwärtstrend befindet. Dabei ist der Coin auf einen starken Widerstand bei 13,83 US-Dollar gestoßen. Er hat sich auch nur leicht über die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage bewegt.

Gleichzeitig hat der Coin eine umgekehrte Kopf-Schulter-Formation gebildet. In der Preisaktionsanalyse ist dieses Muster normalerweise ein bullisches Zeichen. Außerdem ist der Relative Strength Index (RSI) weiter angestiegen.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin in naher Zukunft weiter nach oben steigt. Sollte es der Fall sein, wird der nächste wichtige Widerstand bei 15 US-Dollar liegen. Ein Rückgang unter die Unterstützung bei 12,50 US-Dollar würde die bullische Sichtweise widerlegen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.