cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenDogecoin Kurs-Prognose: Wie wird sich die Twitter-Übernahme auf DOGE auswirken?
Dogecoin Kurs-Prognose: Wie wird sich die Twitter-Übernahme auf DOGE auswirken?

Dogecoin Kurs-Prognose: Wie wird sich die Twitter-Übernahme auf DOGE auswirken?

Zuletzt aktualisiert am 21st Oct 2022
Hinweis
  • Der Dogecoin-Kurs ist am Freitag weiter abgestürzt.
  • Es gibt neue Bedenken, ob Elon Musk Twitter tatsächlich kaufen wird.

Der Preis von Dogecoin (DOGE) setzte seinen bemerkenswerten Ausverkauf fort, als neue Bedenken über die Twitter-Übernahme durch Elon Musk aufkamen. DOGE rutschte auf einen Tiefststand von 0,057 US-Dollar, was der niedrigste Preis in dieser Woche war.

Von seinem Höchststand im Jahr 2021 ist der Kurs dieser Kryptowährung um mehr als 92 % gefallen. Andere Meme-Coins wie Tamadoge (TAMA), Shiba Inu (SHIB) und Dogelon Mars (ELON) stürzten ebenfalls ab.

Kommt der Twitter-Deal von Elon Musk zustande?

Gerade als es schien, dass Elon Musk den Deal zur Übernahme von Twitter nun abschließen kann, sind neue Probleme aufgekommen. Nach Angaben von Bloomberg erwägt die US-Regierung, das Geschäft aufgrund von Bedenken hinsichtlich der nationalen Sicherheit zu überprüfen.

Angeblich war Joe Biden und sein Team über Musks Bemühungen in die Russland-Ukraine-Krise nicht gerade erfreut. Vor kurzem veröffentlichte Musk eine Reihe von Tweets, in denen er vorschlug, Ergebnisse der Volksabstimmungen in Teilen der Ukraine unter bestimmten Umständen zu akzeptieren. Er warnte auch davor, dass er der Ukraine keine neuen Starlink-Satelliten zur Verfügung stellen würde.

Es ist auch wichtig, dass die Finanzmittel für die Übernahme zum Teil aus Saudi-Arabien, Katar und China stammen. Daher kann man nicht ausschließen, dass die Regierung das Geschäft wirklich stoppen wird. Ein solches Ergebnis wäre möglicherweise sogar positiv für Musk. Der reichste Mann der Welt hatte bereits angedeutet, dass er den Preis für Twitter für zu hoch hält.

Eine weitere Sache, die die Angelegenheit verkomplizieren könnte, ist ein Bericht, aus dem hervorgeht, dass Musk etwa 75 % aller Twitter-Mitarbeiter zu entlassen plant. Bei einem solchen Schritt würden etwa 2.000 Mitarbeiter übrig bleiben.

Preise von Meme-Coins wie Dogecoin, Shiba Inu und Tamadoge neigen dazu, auf Aktionen von Elon Musk zu reagieren. Er war der wichtigste Unterstützer von Dogecoin im Jahr 2021 und hatte stark dazu verholfen, dass diese Kryptowährung so beliebt wurde. Er hat auch selbst in Dogecoin investiert. Auf dieser Seite erklären wir, wie es geht.

Gleichzeitig hat Musk gesagt, dass er Dogecoin in das Ökosystem von Twitter einführen wird. Einige Analysten glauben, dass einige dieser Maßnahmen zu einer höheren Nachfrage nach dem Coin führen könnten.

Aber im Moment hat DOGE zu kämpfen. Der Preis stürzte in den letzten Tagen weiter ab, so wie andere Kryptowährungen auch. Bitcoin fiel unter die Marke von 19.000 US-Dollar, während die gesamte Marktkapitalisierung aller digitalen Währungen auf etwa 901 Milliarden US-Dollar sank.

Dogecoin Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass sich DOGE in den letzten Tagen in einem starken Abwärtstrend befand. Im Zuge des Abwärtstrends fiel der Kurs unter die Linien der gleitenden Durchschnitte. Auch der Relative Strength Index (RSI) ist unter den neutralen Punkt gesunken. Der Coin hat außerdem eine kleine Kopf-Schulter-Formation gebildet,

In der Preisaktionsanalyse ist dieses Muster normalerweise ein bärisches Zeichen. Daher wird die Coin wahrscheinlich weiter fallen, wenn die Verkäufer die wichtige Unterstützung bei 0,050 US-Dollar anpeilen. Eine Bewegung über die Schulter bei 0,066 US-Dollar würde die bärische Sichtweise widerlegen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.