cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Cash Kurs-Prognose: BCH formt ein bullisches Muster
Bitcoin Cash Kurs-Prognose: BCH formt ein bullisches Muster

Bitcoin Cash Kurs-Prognose: BCH formt ein bullisches Muster

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Der Kurs von Bitcoin Cash ist in dieser Woche weiter gesunken.
  • Auf dem Preis-Chart hat BCH eine fallende Keilformation gebildet.

Der Preis von Bitcoin Cash (BCH) setzte seinen Abwärtstrend am Freitag fort, was die Situation auf dem Kryptomarkt widerspiegelt. BCH fiel auf einen Tiefststand von 102 $, was deutlich unter dem Wert liegt, zu dem der Coin zu Beginn des Jahres gehandelt wurde.

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin Cash ist auf etwa 2 Milliarden US-Dollar abgestürzt, so dass es aktuell die 30. größte Kryptowährung der Welt ist. Auf ihrem Höhepunkt war sie unter den Top 10.

Warum stürzt der BCH-Preis ab?

Bitcoin Cash ist eine Kryptowährung, die 2017 aus einer Hard-Fork von Bitcoin (BTC) hervorgegangen ist. Daher haben die beiden Coins ähnliche Eigenschaften. Aber anders als bei Bitcoins, die größtenteils für Spekulationen und als Wertaufbewahrungsmittel verwendet werden, bleibt der Hauptzweck von BCH Geldtransfers, grenzüberschreitende Überweisungen und Online-Zahlungen.

Es gibt mehrere Gründe, warum der BCH-Kurs in diesem Jahr um mehr als 70 % abgestürzt ist. Erstens zeigen die On-Chain-Daten, dass die Aktivität im Netzwerk in den letzten Monaten stark rückläufig war. Es ist sowohl die Zahl an BCH-Transaktionen als auch an aktiven Wallet-Adressen stark gesunken.

Zweitens haben auch makroökonomische Faktoren zum Preisabsturz beigetragen. Zentralbanken der größten Länder sind derzeit damit beschäftigt, die Inflation einzudämmen, und erhöhen zu diesem Zweck die Zinsen. In den Vereinigten Staaten hat die Federal Reserve den Leitzins um 300 Basispunkte angehoben, und Analysten rechnen mit einer weiteren Erhöhung um 125 Basispunkte.

Der gleiche Trend ist auch in anderen Ländern wie Großbritannien, Australien, Kanada und auch der Europäischen Union zu beobachten. Historisch gesehen investieren Anleger zu so einer Zeit weniger in risikoreiche Anlagen wie Kryptowährungen oder Aktien. Das führt dazu, dass ihre Kurse fallen.

Drittens haben die globalen Risiken in den letzten Monaten weiter zugenommen. Der Krieg in der Ukraine geht weiter, Biden und Putin warnen mittlerweile vor einem nuklearen Armageddon. Gleichzeitig gibt es Sorgen um die britische Wirtschaft nach dem Rücktritt von Liz Truss. All das trägt zu den Turbulenzen auf den Finanzmärkten bei und wirkt sich auch negativ auf Kryptowährungen aus.

Bitcoin Cash Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass sich der BCH-Kurs in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend befand. Infolgedessen ist der Coin unter die Linien der gleitenden Durchschnitte gefallen, was ein Zeichen dafür ist, dass die Bären die Kontrolle haben. Auch der vielbeachtete Relative Strength Index (RSI) ist weiter abgerutscht und nähert sich dem überverkauften Niveau.

Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass der Coin eine Keilformation gebildet hat, die in Grün dargestellt ist. Dieses Muster wird normalerweise als ein bullisches Zeichen gewertet. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin bei Annäherung der beiden Trendlinien ein Comeback erleben wird. Sollte es der Fall sein, liegt der nächste wichtige Preis, den es zu beachten gilt, bei 120 US-Dollar.

In diesem Artikel erklären wir, wie man Bitcoin Cash kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.