cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEthereum Kurs-Prognose: Die Ruhe vor dem Sturm
Ethereum Kurs-Prognose: Die Ruhe vor dem Sturm

Ethereum Kurs-Prognose: Die Ruhe vor dem Sturm

Zuletzt aktualisiert am 12th Oct 2022
Hinweis
  • Der Ethereum-Kurs hat sich in den letzten Tagen in einer engen Spanne bewegt.
  • Der Fear & Greed Index ist auf das Niveau der extremen Angst gesunken.

Der Preis von Ethereum (ETH) befand sich in den letzten Tagen im Konsolidierungsmodus, als der Fear & Greed Index (Angst- und Gier-Index) auf den niedrigsten Stand seit Wochen sank. ETH wurde heute bei 1.300 US-Dollar gehandelt, was leicht über dem Tiefstand des letzten Monats von 1.223 US-Dollar liegt.

Von seinem Höchststand in diesem Jahr ist Ethereum allerdings um mehr als 70 % gefallen. Das bringt die Marktkapitalisierung dieser Kryptowährung auf etwas mehr als 160 Milliarden US-Dollar.

Fear & Greed Index: Anleger haben Angst

Der Ethereum-Preis ist in letzter Zeit relativ konstant geblieben, und das obwohl die Angst unter den Anlegern steigt. Der vielbeachtete Fear & Greed Index von CNN ist auf einen Wert von 19 gefallen, was der niedrigste Stand seit mehr als einem Monat ist. Zur gleichen Zeit vor einem Monat lag der Index noch bei 47.

Die Daten zeigen, dass die Dynamik am Aktienmarkt ebenfalls in den Bereich der extremen Angst gefallen ist. Solche Parameter wie die Stärke, Breite der Aktienkurse, sowie die Verkaufs- und Kaufoptionen sind alle stark abgerutscht. Das Gleiche gilt für die Nachfrage nach Junk Bonds und die Marktvolatilität.

Der Fear & Greed Index von CNN Money konzentriert sich hauptsächlich auf den Aktienmarkt. Dennoch ist es ein guter Maßstab, um die Stimmung auf anderen Finanzmärkten zu messen. In der Zwischenzeit ist der Fear & Greed Index für Bitcoin auf 20 gefallen. Das bedeutet, dass auch Krypto-Anleger extreme Angst haben. Historisch gesehen entwickeln sich Finanzanlagen schlecht, wenn auf dem Markt große Angst herrscht.

Das größte Problem auf den Märkten derzeit ist die Sorge vor einer Stagflation inmitten steigender Zinsen. Die US-Notenbank hat den Leitzins im Jahr 2022 um 300 Basispunkte angehoben und auch damit begonnen, ihre Bilanz im Rahmen ihrer Politik der quantitativen Straffung zu reduzieren. Daher werden das anstehende Protokoll der FOMC-Sitzung und die US-Inflationsdaten Hinweise darauf geben, wie hoch die Federal Reserve die Zinsen anheben wird.

Insgesamt hat Ethereum in der Zeit seit dem Upgrade auf Proof-of-Stake (PoS) eine schwächere Leistung gezeigt, als viele Analysten erwartet hatten.

Ethereum Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass sich der ETH-Preis in den letzten Tagen in einer Konsolidierungsphase befand. In diesem Zeitraum hat sich der Coin zwischen den wichtigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus bei 1.223 US-Dollar bzw 1.420 US-Dollar bewegt. Dabei fiel er unter die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage.

Der MACD ist unter den neutralen Punkt gefallen und tendiert seitwärts. Daher könnte man diese Konsolidierung am besten als Ruhe vor dem Sturm beschreiben. Es ist wahrscheinlich, dass der Ether-Preis in nächster Zukunft weiter fällt, da die Verkäufer die nächste Unterstützung bei 1.000 US-Dollar anvisieren. Die Alternative wäre, dass Ethereum sich wieder erholt und den Widerstand bei 1.500 US-Dollar erreicht.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Ethereum mit PayPal kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.