cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenPocket Network aktualisiert das dezentrale Web3-Infrastrukturportal für Entwickler
Pocket Network aktualisiert das dezentrale Web3-Infrastrukturportal für Entwickler

Pocket Network aktualisiert das dezentrale Web3-Infrastrukturportal für Entwickler

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Pocket Portal ermöglicht Web3-Entwicklern das einfache Minting von RPC-Endpunkten für ihre dApps.
  • Die neuen Tarife für Pocket Portal umfassen einen Always Free-Teil, einen Pay As You Go-Teil und individuelle Enterprise-Optionen.

Pocket Network, das führende dezentralisierte Protokoll für Web3-Infrastruktur, führt ein großes Update seines Pocket Portal-Dienstes durch, erfuhr CryptoMonday aus einer exklusiven Pressemitteilung.

Das Pocket Portal wurde entwickelt, um Entwickler in das globale, dezentralisierte Netzwerk von RPC-Knoten von Pocket Network einzubinden. Es ermöglicht Web3-Entwicklern, auf einfache Weise Konten zu erstellen, RPC-Endpunkte für ihre dApps zu prägen und auf Blockchain-Daten von Dutzenden der von Pocket unterstützten Blockchains zuzugreifen.

Aktualisierung der Tarife

Die neu aktualisierten Service-Tarife von Pocket Portal bieten diese Optionen: Always Free, Pay As You Go (PAYG) und benutzerdefinierte Enterprise-Optionen.

Beim Always Free-Angebot können die Entwickler bis zu 250.000 Datenübertragungen für ihre dApps täglich nutzen. Wenn der Datenverkehr einer dApp diesen Wert übersteigt, können sich Entwickler zu einer kostenpflichtigen Option wechseln oder mit dem Team von Pocket Network einen individuellen Enterprise-Tarif vereinbaren.

Unbegrenzte Anzahl von Endpunkten

Mit dem PAYG-Modell zahlen Entwickler nur für die Datenrelais, die ihre dApps tatsächlich jeden Monat nutzen, anstatt einen großen Betrag im Voraus für Relay-Traffic zu bezahlen, den sie am Ende vielleicht nicht nutzen. Der neue PAYG-Tarif ermöglicht es Entwicklern außerdem, unbegrenzt viele Endpunkte für bis zu 2 dApps auf jedem Konto zu münzen.

Michael O'Rourke, CEO von Pocket Network, sagte:

Entwickler werden die gleiche Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit unseres Portals genießen, das dezentralisierten Node-Service, niedrigere Latenz und Multichain-Zugang für Datenrelais bietet, aber jetzt mit mehr Zahlungs- und Serviceoptionen. Wir haben das Backend und Frontend des Pocket Portals komplett überarbeitet, um die Benutzererfahrung zu optimieren und Web3-Entwicklern die Möglichkeit zu geben, unsere Infrastructure-as-a-Service-Plattform in eine Infrastructure-as-a-Asset zu verwandeln.

Direkte Bezahlung über Stripe

Die Einrichtung eines dezentralen Infrastrukturzugangs über das Pocket Portal ist für Web3-Entwickler jetzt viel einfacher, da Zahlungen über die kostenlose Stufe hinaus direkt über das Portal mittels einer Stripe-Integration erfolgen können.

Für Relais, die über den Always Free-Tarif (250.000 pro Tag) hinausgehen, zahlen Entwickler einen festen Preis pro Relais, wobei die Rechnungen monatlich bezahlt werden. Mit dieser Überarbeitung des Pocket Portal Gateways bietet Pocket Network nun einen echten Selbstbedienungszugang zum dezentralen RPC-Infrastrukturdienst.

Benutzer können auch POKT-Coins verdienen

Pocket Network hat auch einen völlig neuen Vorteil seines verbesserten Pocket Portal-Dienstes angekündigt: Entwickler können für die Nutzung des Portals Belohnungen in der Kryptowährung $POKT verdienen und diese für zukünftige Dienste verwenden.

Die neuen Tarife ermöglicht es Entwicklern, nach 24 Monaten bezahlten Service (ob aufeinanderfolgend oder nicht) $POKT zu erhalten und diese Token einfach für weiteren Service nach diesem Zeitpunkt einzusetzen.

Echtes Eigentum an der dApp-Infrastruktur

Dieser innovative Ansatz für den Pocket-Service, der im Bereich der Web3-Infrastruktur einzigartig ist, ermöglicht es Web3-Entwicklern, keine SaaS-Kosten mehr zu zahlen und ihre dApps-Infrastruktur ohne versunkene Kosten wirklich zu besitzen.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Die freiberufliche Krypto-Autorin Daniela hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Übersetzen von finanziellen Inhalten. Sie ist Diplom-Psychologin und berichtet ausgiebig über die neuesten Krypto-News und Marktentwicklungen.