cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenPocket Network startet Community-Initiative TriForce
Pocket Network startet Community-Initiative TriForce

Pocket Network startet Community-Initiative TriForce

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Initiative auf der Grundlage des Web3-Infrastrukturprotokolls von Pocket soll der Unterstützung und Skalierung von Blockchain-Communities dienen.
  • TriForce ermöglicht es Community-Mitgliedern, Blockchains für ihr jeweiliges Ökosystem zu starten und zu vergrößern.

Das Web3-Infrastrukturprojekt Pocket Network kündigte den Start von TriForce an, einer Initiative zur Unterstützung des Wachstums von Blockchain-Communities, wie CryptoMonday aus einer Pressemitteilung erfuhr. Diese Initiative basiert auf dem Web3-Infrastrukturprotokoll von Pocket und soll Blockchain-Communities helfen sowie ihre Skalierbarkeit unterstützen.

TriForce schafft Anreize und befähigt Blockchain-Communities, Teil des Wachstumskurses von Pocket Network zu sein und stärkt gleichzeitig die Bindungen zwischen den unterstützten Blockchains.

Start, Wachstum und Aufrechterhaltung neuer Chains

TriForce ermöglicht es Community-Mitgliedern, eigene Chains für ihre jeweilige Ökosysteme zu starten, zu erhalten und zu vergrößern. Auf diese Weise wird auch die Reichweite von Pocket Network erweitert, indem RPC-Dienste für stark dezentralisierte Krypto-Netzwerke angeboten werden.

Das TriForce-Programm wurde in Zusammenarbeit mit Pocket Network Inc, Pocket Network Foundation und Pocket DAO entwickelt und ist offen für Community-Mitglieder aller Blockchains, die Pocket derzeit unterstützt oder bald unterstützen wird.

Jede TriForce besteht aus drei Komponenten, die zusammen als "Shards" bezeichnet werden. Diese Elemente beschreiben, wie jede TriForce Blockchain-Communities mit individuellem Fachwissen unterstützen kann. Das dreigleisige Unterstützungsprogramm wird den Gemeinschaften letztlich die Mittel an die Hand geben, um zu gedeihen und stärker zu werden, heißt es in der Pressemitteilung.

Einzelpersonen und Community-Gruppen, einschließlich DAOs, werden ermutigt, sich für das TriForce-Programm zu bewerben, um Unterstützung bei der Einrichtung und Wartung von Knoten zu erhalten.

Pocket DAO hat Mittel bereitgestellt, um förderungswürdige Communities zu unterstützen, die ihr Blockchain-Ökosystem durch den Einsatz von Pocket-Knoten stärken wollen. Die Pocket DAO wird auch Budgets für qualifizierte Gemeinschaften bereitstellen und Mitglieder entsprechend ihrer Beiträge mit laufenden Anreizen belohnen.

Pocket Network setzt auf Expansion

Pocket Network beabsichtigt, schnellstmöglich so viele Blockchains wie möglich zu unterstützen und hat bereits Community-Mitglieder eingeladen, die sich für die jeweiligen Netzwerke engagieren, um dieses Ziel zu beschleunigen. Während jeder der Shards, aus denen sich das Multichain-Netzwerk von Pocket zusammensetzt, halbautonom operiert, werden gemeinsame Ziele verfolgt, von denen letztendlich alle Blockchains profitieren sollen.

Michael O'Rourke, CEO von Pocket Network, kommentierte:

Web3 ist auf einem Fundament von offenen Standards aufgebaut. Da sich das Internet von dem Top-Down-Modell, das für Web2 steht, wegbewegt, sind Community-zentrierte Modelle für Projektmanagement, Finanzaufsicht und wichtige Entscheidungen in den Vordergrund gerückt. Das TriForce-Programm von Pocket passt in diese Richtung und unterstützt den offenen Diskurs und das Engagement an der Basis, die eine tragende Säule des Web3 sind.

Mit der Reifung des TriForce-Programms geht Pocket Network davon aus, dass Blockchain-Communities die Verantwortung für die Entwicklung neuer Anwendungsfälle auf der Chain und die Identifizierung neuer Wege zum Wachstum ihres Netzwerks übernehmen werden. Pocket Network unterstützt derzeit 50 Blockchains und ist auf dem besten Weg, sein Ziel von 100 Blockchains im Jahr 2022 zu erreichen.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .