cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEOS-Preisprognose: Kurz vor einem Preisanstieg um 50 Prozent?
EOS-Preisprognose: Kurz vor einem Preisanstieg um 50 Prozent?

EOS-Preisprognose: Kurz vor einem Preisanstieg um 50 Prozent?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Der EOS-Kurs befand sich in den letzten Wochen in einem starken Aufwärtstrend.
  • Dieser Aufwärtstrend ist auf die laufende Umstellung auf Antelope zurückzuführen.

Der EOS-Kurs hat sich in den letzten Wochen recht stabil gehalten, da die Anleger optimistisch über die laufende Umstellung der Plattform bleiben. Der Preis des Tokens sprang auf einen Höchststand von 1,6387 US-Dollar, was mehr als das Doppelte im Vergleich zum Tiefststand im August ist.

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf mehr als 1,6 Milliarden US-Dollar angestiegen, was EOS zur 36. größten Kryptowährung der Welt macht.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Wird die neue EOS-Chain Erfolg haben?

EOS ist ein führendes Blockchain-Projekt, das von der EOS Network Foundation (ENF) verwaltet wird. ENF wurde von Block ins Leben gerufen. Es ist ein Unternehmen, dessen Hauptinvestor Peter Thiel ist - einer der reichsten Menschen der USA. Im Jahr 2017 schrieb Block Geschichte, indem es beim größten Initial Coin Offering (ICO) der Welt über 4 Milliarden US-Dollar einnahm.

Die EOS Foundation hatte jedoch eine schwierige Zeit mit der Firma. Seit Jahren wirft die Stiftung Block vor, ihr nicht die erforderlichen finanziellen Mittel für die Entwicklung von EOSIO zur Verfügung zu stellen. Im Jahr 2021 sagte der Leiter der ENF Foundation, dass das Produkt ein Misserfolg geworden sei.

Das Scheitern von EOS ist in der Blockchain-Branche bekannt. So gibt es das Netzwerk zwar schon seit Jahren, aber es gibt Entwickler, die dezentralisierte Anwendungen darauf aufbauen würden. Ein kurzer Blick auf die Statistiken von DeFi Llama zeigt, dass EOS einen Gesamtwert (Total Value Locked) von nur 142 Millionen US-Dollar hat. Davon hat EOS REX eine Marktdominanz von 60,90 %.

In diesem Artikel erklären wir, wie man EOS kaufen kann.

Ebenso zeigt ein Blick auf CryptoSlam, dass EOS einen winzigen Marktanteil in der NFT-Branche hat. Daher ist der EOS-Kurs gestiegen, nachdem die EOS Foundation beschlossen hat, sich von Block zu trennen und eine unabhängige Chain zu entwickeln.

Sie trägt den Namen Antelope und wird von Telos, WAX und UX Network unterstützt. Antelope soll ein Delegated Proof-of-Stake (DPoS)-Konsensmodell verwenden, bei dem die Nutzer abstimmen und Delegierte zur Validierung von Blöcken einsetzen können. Der EOS-Kurs ist gestiegen, da mehr Anleger den Coin in Erwartung des Startes von Antelope gekauft haben.

EOS Kurs-Prognose

Auf dem 4H-Chart sieht man, dass der EOS-Preis in den letzten Wochen gestiegen ist. Dabei hat der Coin so etwas wie eine Tassen- und Griff-Formation gebildet. Analysten gehen davon aus, dass es in der Regel ein bullisches Zeichen ist. Der aktuelle Kurs des EOS-Coins befindet sich im Henkelabschnitt der Formation.

Momentan liegt der EOS-Preis oberhalb der Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage, während der Money Flow Index (MFI) einen Abwärtstrend aufweist. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass EOS weiter steigt, wenn die Bullen den nächsten wichtigen Widerstand bei 2,5 US-Dollar anpeilen, der etwa 50 % über dem aktuellen Niveau liegt.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.