cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenStellar Lumens Kurs-Prognose: XLM-Preis fällt. Was kommt als nächstes?
Stellar Lumens Kurs-Prognose: XLM-Preis fällt. Was kommt als nächstes?

Stellar Lumens Kurs-Prognose: XLM-Preis fällt. Was kommt als nächstes?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Stellar Lumens entwickelte sich zuletzt schlechter als andere Kryptowährungen.
  • Die nächsten wichtigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus sind 0,0998 und 0,138 US-Dollar.

Der Preis von Stellar Lumens befindet sich in einem Abwärtstrend, was nicht der Performance anderer Kryptowährungen entspricht. Der native Token XLM wurde am Mittwoch bei etwas über 0,12 US-Dollar gehandelt, was rund 25 % mehr als der niedrigste Preis in diesem Jahr ist. Im Gegensatz dazu hat sich der Ethereum-Kurs seit seinem Jahrestief mehr als verdoppelt.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Was passiert mit Stellar Lumens?

Stellar ist ein führendes Blockchain-Projekt, das von einem Mitbegründer von Ripple Labs ins Leben gerufen wurde. Der wichtigste Anwendungsfall dieser Kryptowährung sind grenzüberschreitende Zahlungen.

Stellar arbeitet mit führenden Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche wie Circle, MoneyGram, Wyre und ClickPesa zusammen, um deren Umgang mit Bargeld zu vereinfachen. Letzte Woche hat ein Unternehmen namens Bitwage begonnen, Stellar zu nutzen, um Remote-Mitarbeiter mit USDC zu bezahlen.

Die Blockchain von Stellar ermöglicht es Menschen, digitale Vermögenswerte zu erstellen, die die Kurse von Währungen wie dem US-Dollar, dem Euro und dem mexikanischen Peso nachbilden.

So nutzte zum Beispiel Circle die Blockchain von Stellar, um seinen Stablecoin zu erstellen, der als USD Coin bekannt ist. USDC ist der zweitgrößte Stablecoin der Welt mit einer Marktkapitalisierung von über 53 Milliarden US-Dollar.

Als Teil dieses Services ist es nun möglich, USD Coin zu versenden und das Geld in einer lokalen MoneyGram-Filiale abzuheben.

In diesem Artikel erklären wir, wie man die native Kryptowährung von Stellar Lumens kaufen kann.

Diese native Kryptowährung trägt den Kürzel XLM. Das zugrunde liegende Zahlungsnetzwerk von Stellar sieht vor, dass alle Konten stets eine kleine Menge an XLM-Coins enthalten müssen. Das Ziel für diese Coin ist es, Betrug im Netzwerk zu verhindern. Laut seiner Website hat Stellar über 7 Millionen Konten und hat dazu beigetragen, über 89 Millionen Zahlungen zu verarbeiten.

Dennoch zeigt der XLM-Preis eine schlechtere Performance als die Preise anderer Kryptowährungen wie ETH oder Polkadot. Diese Entwicklung ist wahrscheinlich auf das relativ geringe Transaktionsvolumen zurückzuführen, außerdem gibt es schon länger keine neue Nachrichten über dieses Ökosystem.

XLM Kurs-Prognose

Der XLM-Preis fiel im Juli und fand eine starke Unterstützung bei 0,0998 US-Dollar. Seitdem hat sich der Coin langsamer erholt als andere Kryptowährungen. Der aktuelle Kurs liegt über den Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage. Auch der Geldflussindex (Money Flow Index) hat sich leicht unter den neutralen Punkt von 50 bewegt.

Daher wird der Coin wahrscheinlich in diesem Bereich bleiben, während die Anleger auf einen Katalysator warten. Ein Anstieg über den Widerstand bei 0,1382 US-Dollar würde signalisieren, dass die Bullen die Oberhand gewinnen. Sie könnten den Kurs deutlich nach oben treiben. Ein Rückgang unter die Unterstützung bei 0,0998 US-Dollar würde hingegen signalisieren, dass es noch mehr Verkäufer auf dem Markt gibt.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.