cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEnjin Coin Kurs-Prognose als Interesse an NFTs sinkt
Enjin Coin Kurs-Prognose als Interesse an NFTs sinkt

Enjin Coin Kurs-Prognose als Interesse an NFTs sinkt

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Der Preis von Enjin Coin erlebte in den letzten Monaten einen starken Abwärtstrend.
  • Der Boom um NFTs scheint zu verblassen.

Der Preis von Enjin Coin fiel fast auf das Allzeittief in diesem Jahr, was an den Bedenken über die Zukunft der NFT-Industrie liegen könnte. Der ENJ-Token wurde am Dienstag bei 0,60 US-Dollar gehandelt. Das liegt etwa 87 % unter dem höchsten Stand im Jahr 2021. Die Marktkapitalisierung von diesem Metaverse-Coin ist damit auf rund 549 Millionen US-Dollar gefallen.

Sorgen über die NFT-Branche bleiben bestehen

Enjin ist ein großes Blockchain-Projekt, das sich vor allem auf die Metaverse- und NFT-Branche konzentriert. Zu dem Ökosystem von Enjin gehören mehrere Bestandteile. Zum gibt es eine eigene Krypto-Wallet, in der man neben Kryptowährungen auch NFTs aufbewahren und verwalten kann. Mit Enjin Marketplace haben die Nutzer einen Ort, an dem NFTs gehandelt werden können. Enjin Bridge ist eine Brücke für Ethereum, und JumpNet ist ein Protokoll zum kostenlosen Prägen von NFTs. Schließlich gibt es da noch Efinity - eine Plattform, die auf Polkadot aufbaut und sich selbst als Blockchain für NFTs bezeichnet.

Hier kann man also neue NFTs zu erstellen, sie vermarkten und an andere verkaufen. Dabei ist Enjin ein sehr schnelles Netzwerk mit einer durchschnittlichen Blockzeit von nur 12 Sekunden.

Infolgedessen hat Enjin ein komplettes Ökosystem für Privatpersonen, Unternehmen und Entwickler geschaffen. Hier können also nicht nur gewöhnliche Nutzer neue NFTs kaufen, sondern auch Unternehmen ihre NFT-Lösungen starten. Und schließlich können Entwickler neue Spiele und Metaverse-Projekte mit der Technologie von Enjin aufbauen.

Das jüngste Unternehmen, das sich für Enjin entschieden hat, ist der bekannte japanische Spiele-Entwickler Square Enix. Das Unternehmen wird die Technologie von Enjin nutzen, um NFTs für seine Spiele wie Final Fantasy VII zu erstellen.

Dennoch steht Enjin vor großen Herausforderungen, da die NFT-Branche mit starkem Gegenwind zu kämpfen hat. Nachdem das Volumen der NFTs im Jahr 2021 seinen Höhepunkt erreicht hatte, ist es in den letzten Monaten stark rückläufig gewesen. Der größte NFT-Marktplatz der Welt OpenSea musste sogar einen Teil seiner Belegschaft entlassen.

Analysten gehen davon aus, dass die Branche in nächster Zeit mit weiteren Problemen zu kämpfen haben wird und noch weit von einer Erholung steht, da viele Käufer von NFTs erhebliche Verluste erlitten haben. Gleichzeitig sieht sich Enjin mit der Konkurrenz von Plattformen wie Cronos und Theta konfrontiert.

Enjin Coin Kurs-Prognose

Der ENJ-Kurs hat sich in den letzten Tagen in einer engen Spanne bewegt, als auch die Preise von anderen Kryptowährungen gefallen sind. Der Coin wird bei 0,60 US-Dollar gehandelt, was leicht über dem bisherigen Jahrestief von 0,3806 US-Dollar liegt. Er konsolidiert sich entlang der Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage, während der Relative Strength Index (RSI) über den neutralen Punkt gestiegen ist.

Der Enjin-Kurs wird wahrscheinlich in der wichtigen Spanne zwischen 0,3806 und 0,7618 US-Dollar bleiben. Ein Anstieg über den Widerstand bei 0,7617 US-Dollar würde bedeuten, dass die Bullen die Oberhand gewonnen haben und den Kurs bis zum Widerstand bei 1 US-Dollar treiben.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Enjin und andere Altcoins kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.