cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Cash Kurs-Prognose: Letzte Chance BCH zu kaufen, bevor der Preis 200 US-Dollar erreicht
Bitcoin Cash Kurs-Prognose: Letzte Chance BCH zu kaufen, bevor der Preis 200 US-Dollar erreicht

Bitcoin Cash Kurs-Prognose: Letzte Chance BCH zu kaufen, bevor der Preis 200 US-Dollar erreicht

Zuletzt aktualisiert am 15th Oct 2022
Hinweis
  • Der Preis von Bitcoin Cash stieg auf den höchsten Stand seit dem 12. Juni.
  • Auch Bitcoin und Bitcoin Gold erholten sich nach der jüngsten Fed-Entscheidung.
  • BCH-Kurs könnte bald auf etwa 200 US-Dollar ansteigen, wenn der Schwung anhält.

Der Preis von Bitcoin Cash (BCH) stieg auf den höchsten Stand seit dem 12. Juni dieses Jahres, als die jüngste Ankündigung der US-Notenbank wieder grüne Zahlen auf den Markt brachte. Der BCH-Kurs erreichte vor wenigen Stunden fast 148 US-Dollar, was etwa 53 % über dem niedrigsten Stand in diesem Jahr liegt. Infolgedessen stieg die gesamte Marktkapitalisierung auf über 2,7 Milliarden US-Dollar. In ähnlicher Weise stieg der Preis von Bitcoin Gold um etwa 30 % an.

Warum steigen die Preise von BCH und BTG so stark an?

Bitcoin Cash und Bitcoin Gold sind Proof-of-Work-Kryptowährungen, die sich ursprünglich von Bitcoin (BTC) abgezweigt haben. Beide sind im Jahr 2017 aus Hard Forks hervorgegangen, als viele Krypto-Enthusiasten unglücklich darüber waren, welche Entwicklung die bekannteste Kryptowährung einschlägt.

BItcoin Gold sollte dabei ein einfacheres Mining-Konzept bieten, so dass man die Coins auch ohne teurer Hardware schürfen konnte. Bitcoin Cash dagegen wird vorrangig als Zahlungssystem und nicht als Wertaufbewahrungsmittel genutzt, so wie die ursprüngliche Idee hinter Kryptowährungen es vorsah.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Bitcoin Cash kaufen kann und hier, wie du Bitcoin Gold kaufen kannst.

Seitdem hatten die beiden einen begrenzten Erfolg, der dazu führte, dass sie von anderen beliebten Kryptowährungen wie Cardano, Solana und sogar Dogecoin überholt wurden. On-Chain-Daten zeigen, dass ihre Nutzung im Vergleich zum dominierenden BTC relativ schwach bleibt.

Die Preise von BCH und anderen Kryptowährungen steigen, da die Anleger optimistisch über die jüngste Ankündigung der Federal Reserve sind. Es wurde eine Erhöhung des Leitzinses um 75 Basispunkte von den meisten Analysten erwartet erwartet. Genau das geschah auch, als die Fed am Mittwoch beschloss, den Leitzins um weitere 0,75 % zu erhöhen.

Aber die Bank signalisierte dabei, dass sie die Zinsen in den kommenden Monaten nicht mehr so stark angehoben werden. Diese Ankündigung wurde an der Wall Street mit Jubel aufgenommen. Die wichtigsten Indizes wie der Dow Jones und der Nasdaq 100 Index sind danach um mehr als 1,50 % gestiegen.

Nun steigen auch die Preise auf dem Kryptomarkt, unter anderem von Bitcoin Cash und Bitcoin Gold. Die allgemeine Meinung ist, dass das Schlimmste nun vorbei ist und digitale Coins nun wieder steigen werden.

Bitcoin Cash Kurs-Prognose

Auf dem Chart kann man sehen, dass sich der BCH-Preis in den letzten zwei Tagen in einem starken Aufwärtstrend befand. Es ist ihm gelungen, den wichtigen Widerstand bei 135,20 US-Dollar zu überwinden, es war der höchste Preis am 24. Juli.

Bitcoin Cash hat dabei die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage sowie die in Rot dargestellte aufsteigende Trendlinie überschritten. Der Relative Strength Index (RSI) ist über den überkauften Bereich gestiegen. Daher wird der Coin wahrscheinlich weiter steigen, wenn die Käufer den wichtigen Widerstand bei 160 US-Dollar anpeilen. Es ist auch nicht auszuschließen, dass der Kurs kurzfristig auf 200 US-Dollar steigen könnte.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.