cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCardano Kurs-Prognose: ADA steht vor einem weiteren Preissturz
Cardano Kurs-Prognose: ADA steht vor einem weiteren Preissturz

Cardano Kurs-Prognose: ADA steht vor einem weiteren Preissturz

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Cardano hat in den letzten Monaten einen steilen Ausverkauf erlebt.
  • Die Marktkapitalisierung ist von 91 Milliarden auf 15 Milliarden US-Dollar gesunken.
  • Vasil Hard Fork wird die Nachfrage nach ADA nicht ankurbeln.

Der Cardano-Kurs bewegt sich in der Nähe seines niedrigsten Wertes in diesem Jahr. Selbst das neueste Upgrade und Start des Vasil Hardfork-Testnetzes konnte diesen Trend nicht umkehren. ADA wird bei 0,45 US-Dollar gehandelt, unweit des bisherigen Jahrestiefs von 0,3915 US-Dollar. Dieser Rückgang bringt die Marktkapitalisierung von Cardano auf etwas mehr als 15 Milliarden US-Dollar.

Cardano Vasil Hard Fork

Cardano (ADA) ist ein führendes Blockchain-Netzwerk, das mit Ethereum konkurriert. Die Cardano-Blockchain bietet die Möglichkeit, Smart Contracts zu erstellen, und schafft ein ganzes Ökosystem für verschiedene Krypto-Projekte. Es soll auch auch einige Vorteile gegenüber Ethereum haben, vor allem schnellere Transaktion, für die geringere Gebühren anfallen.

Cardano stellte erstmal im Jahr 2021 nach der Alonzo Hard Fork Unterstützung für Smart Contracts vor. Seitdem haben Tausende von Entwicklern begonnen, Anwendungen innerhalb dieses Netzwerks zu entwickeln. Einige der bekanntesten DeFi-Plattform im Cardano-Ökosystem sind SundaeSwap und MinSwap.

Jetzt arbeiten die Entwickler an dem nächsten großen Upgrade, das als Vasil Hard Fork bekannt ist. Dieses Upgrade soll neue Funktionen in das Ökosystem bringen und die Blockchain wesentlich schneller und sicherer machen. Am wichtigsten ist, dass das Upgrade die Erstellung von Sidechains ermöglichen wird.

In diesem Leitfaden erklären wir, wie man Cardano kaufen kann.

In einer Erklärung schrieb Input Output, die Entwickler von Cardano, dass es ihnen gelungen sei, das Vasil-Upgrade im Testnetz laufen zu lassen. Die Erklärung fügte hinzu, dass die Teilnehmer des Ökosystems hart daran arbeiten sollten, ihre Arbeit im Testnet einzusetzen, um sicherzustellen, dass sie reibungslos läuft, wenn das Upgrade im Mainnet gestartet wird. Es wird erwartet, dass die harte Gabelung im August dieses Jahres stattfinden wird.

Die Vasil-Hardfork ist Teil der laufenden Skalierungsphase von Cardano, die als Basho bekannt ist. Die vorherige Phase, die als Basho bekannt war, gipfelte in der Alonzo Hard Fork, die zu Smart Contracts führte.

Die größte Herausforderung für Cardano ist es jedoch, gute Entwickler für die Plattform zu gewinnen. Während viele Entwickler in Cardano bauen, gibt es keine Mainstream-Anwendungen in das Ökosystem gebaut worden.

Cardano Kurs-Prognose

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der Cardano-Preis an einem wichtigen Unterstützungsniveau bei 0,4372 US-Dollar gehandelt wird. Seit Mai dieses Jahres war der ADA-Kurs mehrmals an diesem Unterstützungspunkt gewesen, hat sich danach aber stets wieder erholt. Der Coin liegt auch unter den Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage, während der Relative Strength Index (RSI) und der MACD nach unten zeigen.

Daher wird der ADA-Preis wahrscheinlich einen weiteren Kursrutsch erleben, da die Bären in naher Zukunft die wichtige Unterstützung bei 0,35 US-Dollar anvisieren. Ein Anstieg über den Widerstand bei 0,50 US-Dollar würde den Abwärtstrend entkräften.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.