cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenTron Kurs-Prognose: Sorgen um USDD Stablecoin bleiben
Tron Kurs-Prognose: Sorgen um USDD Stablecoin bleiben

Tron Kurs-Prognose: Sorgen um USDD Stablecoin bleiben

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Tron-Preis hat sich in den letzten Tagen stark erholt.
  • Es gibt Bedenken über den USDD Stablecoin.

Der Kurs von Tron hat sich in den letzten Tagen relativ stabil gehalten, da die Nachfrage nach dem Coin gestiegen ist. Der native Token TRX wird heute bei 0,068 US-Dollar gehandelt, was etwa 45 % über dem Tiefststand in diesem Monat liegt. Tron hat eine Marktkapitalisierung von über 6 Milliarden US-Dollar und ist damit die 14. größte Kryptowährung der Welt.

Gefahr der Entkopplung von USDD

Tron ist eine riesige Blockchain-Plattform, auf der täglich Transaktionen mit Stablecoins in Milliardenhöhe verarbeitet werden. Es geschieht über die populären DeFi-Protokolle wie JustLend, SUNio, JustStables und Social Swap. JustLend hat einen Gesamtwert der gesperrten Token (Total Value Locked) von mehr als 1,6 Milliarden US-Dollar, was ihm eine Dominanz auf der Tron-Blockchain von 38,50 % verleiht.

Der Hauptgrund, warum der TRX-Preis im Rampenlicht steht, ist der kürzlich eingeführte Stablecoin USDD. Dabei handelt es sich um eine relativ beliebte digitale Währung, die erst im Mai auf den Markt gebracht wurde - kurz bevor ein anderer Stablecoin Terra UST implodierte.

USDD ist ein algorithmischer Stablecoin. Genau wie andere Währungen dieser Art soll der USDD-Preis konstant bei 1 US-Dollar bleiben. Stablecoins werden häufig zur Erleichterung von Zahlungen innerhalb der Blockchain-Branche verwendet. USDD erfreut sich großer Beliebtheit, was seine Marktkapitalisierung auf mehr als 715 Millionen US-Dollar ansteigen ließ.

In letzter Zeit gab es jedoch Bedenken bezüglich des Coins, als sein Preis unter 1 US-Dollar fiel. Bis zum 12. Juni dieses Jahres wurde USDD stabil bei ca. dem Kopplungspreis gehandelt, aber danach rutschte der Kurs um einige Punkte ab und hat sich seither nicht wieder auf das vorherige Niveau erholt. Aktuell wird USDD bei 0,98 US-Dollar gehandelt.

In den letzten Wochen hat die Tron Reserve DAO hart daran gearbeitet, die Kopplung wieder herzustellen. Zum Beispiel hat die DAO diesen Monat über 2 Milliarden US-Dollar in Bitcoin, USDC und TRx ausgegeben, um ihre Reserve aufzubauen. Letzten Freitag gab sie weitere 10 Millionen US-Dollar aus, für die USDD und TRX gekauft wurden.

In diesem Leitfaden erklären wir, wie man TRX kaufen kann.

Die Herausforderung für Tron besteht jedoch darin, dass die Aufrechterhaltung so einer Kopplung extrem teuer werden kann. Ein gutes Beispiel dafür gibt es in Hongkong, das seine Währung an den US-Dollar gekoppelt hat. Die Zentralbank der Stadt gibt jedes Jahr Milliarden aus, um diese Kopplung aufrechtzuerhalten. Allein in diesem Jahr hat sie dafür über 21 Milliarden US-Dollar ausgegeben.

Tron Kurs-Prognose

Im Drei-Stunden-Chart sieht man, dass sich der TRX-Preis in den letzten Tagen in einem Aufwärtstrend befand. Auf dem Weg dorthin hat sich der Coin nahe der Oberseite des aufsteigenden Kanals bewegt, der in Schwarz dargestellt ist. Der Kurs liegt auch weiterhin leicht über den gleitenden 25- und 50-Perioden-Durchschnitten. Er liegt leicht unter dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 50 %.

Meiner Meinung nach wird der Tron-Kurs daher wahrscheinlich den Abwärtstrend wieder aufnehmen und die Unterseite des aufsteigenden Kanals bei 0,065 US-Dollar erneut testen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.