cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenAltcoin-Hack: Harmony bietet 1 Mio. USD für Informationen über gestohlene Coins
Altcoin-Hack: Harmony bietet 1 Mio. USD für Informationen über gestohlene Coins

Altcoin-Hack: Harmony bietet 1 Mio. USD für Informationen über gestohlene Coins

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Harmony bietet eine Belohnung von 1 Million US-Dollar für Informationen über den Angriff auf Horizon Bridge.
  • Das Unternehmen verspricht, dass keine Strafanzeige gegen den oder die Hacker gestellt wird.
  • Es wurden Wrapped Ethereum (WETH), AAVE, SUSHI, DAI, Tether (USDT) und USD Coins gestohlen.

Die Layer-1 Blockchain Harmony Protocol will diejenigen, die relevante Informationen über den Hacker-Angriff auf Horizon Bridge zur Verfügung stellen können, mit 1 Million US-Dollar belohnen, heißt es in einer Ankündigung des Unternehmens. Bei dem Angriff wurden rund 100 Millionen US-Dollar in Token wie Wrapped Ethereum (WETH), AAVE, SUSHI, DAI, Tether (USDT) und USD Coin gestohlen.

"Harmony wird sich dafür einsetzen, dass keine strafrechtlichen Anklagen erhoben werden, wenn das Geld zurückgegeben wird", erklärte das Unternehmen.

Harmony arbeitet mit dem FBI zusammen, um die Coins zurückzuholen

Harmony hatte zuvor die Adresse der Krypto-Wallet der Täter identifiziert und erklärt, dass sein Team mit "nationalen Behörden und forensischen Spezialisten" zusammenarbeitet, um die gestohlenen Coins wiederzuerlangen.

Das Unternehmen hatte auch mitgeteilt, dass es "rund um die Uhr" mit FBI und "mehreren Cyber-Sicherheitsfirmen" zusammenarbeite.

Nach dem Diebstahl wurde Horizon Bridge gestoppt, so dass keine Transaktionen mehr möglich sind. Dabei teilte das Unternehmen mit, dass der für den Angriff genutzte Exploit die vertrauenswürdige BTC-Brücke nicht beeinträchtigen wird. "Die Fonds und Vermögenswerte, die in dezentralen Tresoren gespeichert sind, sind zu diesem Zeitpunkt sicher", hieß es in der Mitteilung des Unternehmens.

Nativer Token ONE stürzt um 10 % ab

Der native Token ONE von Harmony ist nach dem Angriff um 10 % eingebrochen und man kann ihn derzeit mit einem Minus von 5 % für etwa 0,023 US-Dollar kaufen.

Das im Jahr 2019 von Stephen Tse ins Leben gerufene Harmony Protocol ist eine Proof-of-Stake-Blockchain. Bei Horizon Bridge ist eine Cross-Chain-Brücke, die es Benutzern ermöglicht, ihre Vermögenswerte von einer Blockchain auf eine andere zu übertragen. So kann man zum Beispiel Coins von der Harmony-Chain auf Ethereum oder Binance Chain übertragen.

Chain-übergreifende Brücken immer häufiger im Visier der Hacker

Chain-übergreifende Brücken wurden in letzter Zeit mehrfach von Hackern angegriffen. Im Januar dieses Jahres wurde beispielsweise die Brücke von Qubit Finance für 80 Millionen Dollar gehackt, und einen Monat später stahlen Cyber-Kriminelle 320 Millionen US-Dollar von Wormhole Bridge. Im März wurden Ether und USDC-Coins im Wert von 622 Millionen US-Dollar von Ronin Bridge gestohlen - einem Protokoll, das zu Axie Infinity gehört. Es gilt als der bis dato größte Diebstahl der Krypto-Geschichte.

Murtuza Merchant

Murtuza Merchant

Murtuza Merchant is a senior journalist, having been associated with various publications for over a decade. An avid follower of blockchain tech and cryptocurrencies, he is part of a crypto advisory firm that advises corporates – startups and established firms on media strategies.