cryptomonday.de
StartseiteHarmonyHarmony kaufen: So geht's 2022

Harmony kaufen: So geht's 2022

Zuletzt aktualisiert am 13th May 2022
Hinweis

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Harmony ist eine dezentrale Blockchain, die eine Brücke zwischen Skalierbarkeit und Dezentralisierung schlagen soll. Sie konzentriert sich auf den Austausch von Daten und die Schaffung von Marktplätzen für fungible und nicht-fungible Token (NFT).In diesem Leitfaden gehen wir darauf ein, wo du in 2021 Harmony ONE kaufen kannst. Außerdem erklären wir die Grundlagen dieser Kryptowährung.

Beste Plattformen, auf denen du Harmony kaufen kannst

Was ist Harmony?

Harmony wurde im Rahmen des Initial Exchange Offerings (IEO) auf dem Binance Launchpad eingeführt. Es ist eine dezentrale Blockchain-Plattform, die die Lücke zwischen Skalierbarkeit und den Bemühungen um Dezentralisierung schließen soll. Das Motto von Harmony ist „Dezentralisierung im großen Maßstab“, man konzentriert sich dabei auf den Austausch von Daten und die Schaffung von NFT-Marktplätzen. Harmony verspricht außerdem einen hohen Durchsatz bei niedrigen Latenzzeiten und Gebühren. Mit diesen Vorteilen hofft Harmony, die Grundlage für zukünftige dezentralisierte Volkswirtschaften zu schaffen.

Harmony entstand im Jahr 2018 und sammelte 18 Millionen Dollar durch ein Fundraising-Projekt ein. Dieses Projekt zog die Aufmerksamkeit mehrerer berühmter Investoren auf sich, darunter zum Beispiel Consensus Capital aus dem Silicon Valley und Lemniscap VC aus Hongkong. Einige andere hochkarätige Investoren waren ebenfalls mit dabei. Sie kauften 2,8 Milliarden ONE-Token, die restlichen 12,6 Milliarden Token hat man für das spätere Mining zurückgelegt.

Im August 2021 hatte Harmony (ONE) eine Marktkapitalisierung von 1.144.581.678 US-Dollar, 10,45 Milliarden Token waren dabei im Umlauf. Das Gesamtangebot beläuft sich auf 13,1 Milliarden Token und die Marktkapitalisierung liegt bei 1.379.311.068 US-Dollar. Wer Harmony kaufen möchte, bezahlt für einen einzelnen Token derzeit 0,1 US-Dollar. Im April 2021 erreichte der Preis einen Höchststand von 0,2 US-Dollar.

Harmony kaufen – Jetzt bei unserem bevorzugten Partner

Vorteile

  • Harmony verspricht Investoren den Zugang zu einem Ökosystem dezentraler Märkte. Es geht dabei um solche Branchen wie die Verfolgung von Lieferketten, Werbebörsen, Kreditratingsysteme und Glücksspiele. Sollte Harmony dieses Ziel erreichen, kann das die Plattform zu einer der führenden weltweit aufsteigen. Wer jetzt Harmony kaufen will, könnte in so einem Fall eine gute Investition machen.

  • Harmony hat das Allzeithoch erst vor kurzem im Jahr 2021 erreicht. Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass der Token immer beliebter ist und sich in Zukunft durchsetzt.

Nachteile

  • Obwohl Harmony vielversprechend ist, hat die Kryptowährung nicht den Hype erreicht, wie es bei vielen alternative Coins im Jahr 2021 der Fall war. Ohne diesen Hype könnte Harmony sich nicht durchsetzen. Daher könnte es sich um eine riskante Investition für diejenigen Anleger handeln, die jetzt Harmony kaufen.

Wie funktioniert Harmony?

Der ONE-Token spielt eine wichtige Rolle im Harmony-Ökosystem. Er ermöglicht es den Nutzern, am System selbst teilzunehmen und dient als Zahlungsmittel für Aktivitäten im Netzwerk. Er wird als Anteil am Konsensmodell verwendet, bei dem die Inhaber Blockprämien verdienen können. Die Token finden ihre Verwendung auch beim Bezahlen von Gebühren. Dazu gehören die Transaktionsgebühren, die Speichergebühren und die so genannten Gasgebühren.

ONE-Token spielen auch eine Rolle im Governance-System der Plattform. Durch den Besitz von ONE können die Nutzer über zukünftige Verbesserungen der Plattform abstimmen. Je mehr Token sie besitzen, desto mehr Macht haben sie bei der Abstimmung.

Obwohl es noch keine solchen Maßnahmen gibt, diskutiert man darüber, ONE für die Einführung eines universellen Grundeinkommens zu nutzen. Es basiert auf dem Konzept der gemeinsamen Nutzung von Daten. Nutzerdaten würden dabei im Gegenzug für Geld an Werbetreibende und Medien verkauft werden. Diese Einnahmen könnten als zusätzliches Grundeinkommen dienen und auch das aktuelle Problem der Datenmonopole lösen.Um all das am Laufen zu halten, arbeitet ein Team von mehr als 30 Entwicklern zusammen. Sie kommen aus den verschiedensten Bereichen, von Technik und Informatik bis hin zu akademischer Arbeit und Unternehmertum. Zu den wichtigsten Mitgliedern gehören Stephen Tse (der eine Schlüsselrolle bei Google und Microsoft Research spielte), Nicolas Burtey, Alok Kothari, Rongjian Lan, Minh Doan und Nick White.

Harmony kaufen – So geht’s

Wenn du ONE-Token kaufen möchtest, kannst du es an den meisten großen Kryptobörsen tun. Dazu gehören zum Beispiel Binance, MXC.COM und Huobi Global. Hier erfährst du, wie du Harmony kaufen kannst:

  1. Eröffne ein Benutzerkonto bei einer der oben genannten Kryptobörsen. Wenn du bereits ein Konto hast, melde dich einfach an.

  2. Vergewissere dich, dass dein Konto mit Fiat-Geld wie Euro oder US-Dollar oder anderen Kryptowährungen gedeckt ist. Suche nun nach ONE.

  3. Wähle die gewünschte Anzahl der Token und klicke auf „Kaufen“. So schließt du deinen Kauf ab. Um deine Transaktion zu überprüfen, kannst du in deiner Wallet nachsehen. Die ONE-Token sollte darin gespeichert sein.

Wie man Harmony handelt

Der Handel mit ONE-Tokens ist derzeit auf einige wenige Plattformen beschränkt, darunter Binance und Uniswap. Um deine Token zu handeln, musst du zuerst sicherstellen, dass du ausreichend davon hast. Ansonsten muss du erst Harmony kaufen, so wie oben beschrieben. Ethereum (ETH) und Bitcoin (BTC) sind zwei häufig gehandelte Token. Wähle die Anzahl der Token, die du tauschen möchtest, und die Anzahl der erforderlichen ONE-Token wird angezeigt. Klicke auf „Handeln“, um die Transaktion abzuschließen.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Handel mit Harmony-Token zwar möglich, aber unter Anlegern nicht sehr verbreitet ist. Da die Währung außerhalb der Plattform keinen wirklichen Wert hat, ist sie nur begrenzt einsetzbar und man handelt sie daher nur gegen bekannte Kryptowährungen.

Amala Pillai

Amala Pillai

Amala ist Nachrichten- und Content-Redakteurin aus London. Zuvor war sie als Finanzjournalistin in Singapur tätig und berichtete 7 Jahre lang über zahlreiche Wirtschafts- und Finanzthemen. Jetzt konzentriert sie sich auf die Gebiete Kryptowährungen und Makroökonomie. Sie hat auch Reportagen gemacht und über Technologie, Wirtschaftspolitik und ESG berichtet. 2016 war Amala Umweltredakteurin bei Solutions und arbeitete in redaktioneller Funktion sowohl bei News Corp (Dow Jones) als auch bei JBN. Darüber hinaus hat sie Erfahrung als Autorin und Brand Editor für verschiedene Finanzinstitute und Banken.