cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenStellar Lumens (XLM) Kurs-Prognose: Mehr Abwärtsdruck trotz vieler Partnerschaften
Stellar Lumens (XLM) Kurs-Prognose: Mehr Abwärtsdruck trotz vieler Partnerschaften

Stellar Lumens (XLM) Kurs-Prognose: Mehr Abwärtsdruck trotz vieler Partnerschaften

Zuletzt aktualisiert am 28th Jun 2022
Hinweis
  • Der native Token von Stellar Lumens hat seit Mai 2021 84 % seines Wertes verloren.
  • Stellar Foundation hat kürzlich mehrere Partnerschaften geschlossen.
  • Zu den Partnern gehören MoneyGram, FlutterWave und Nium.

Der Preis von Stellar Lumens befand sich in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend, als die Preise der meisten Kryptowährungen zurückgingen. Der XLM-Kurs ist auf 0,1277 US-Dollar abgestürzt, was nahe dem niedrigsten Stand vom Januar 2021 ist. Die Marktkapitalisierung ist dadurch auf etwa 3 Milliarden US-Dollar gefallen, was Stellar Lumens zur 24. größten Kryptowährung der Welt macht.

Wachstum des Stellar-Ökosystems

Der XLM-Preis befindet sich seit seinem Höchststand im Mai letzten Jahres in einem Abwärtstrend. Dieser Rückgang steht im Einklang mit der Entwicklung anderer Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple.

Dennoch ist das Ökosystem von Stellar in den letzten Monaten gewachsen. Zum Beispiel hat die Stellar Foundation ihre Zusammenarbeit mit MoneyGram vertieft, dem globalen Zahlungsdienst. Diese Partnerschaft ermöglicht es den Menschen, USD Coin zu versenden und an vielen Standorten abzuheben. Es ist einer der größten Dienste, der den Umtausch von Stablecoins in Fiat-Geld ermöglicht.

Im vergangenen Jahr gab es sogar Gerüchte, dass die Stellar Foundation mit Advent International zusammenarbeiten würde, um MoneyGram zu übernehmen. Diese Gespräche verliefen im Sande und MoneyGram wurde von einem anderen Private-Equity-Unternehmen übernommen.

Auf dieser Seite erklären wir ausführlich, wie man den nativen Token von Stellar Lumens kaufen kann.

Diese Woche gab Stellar bekannt, dass es eine Partnerschaft mit Nium, einem globalen Geldtransferunternehmen, eingegangen ist. Die Vereinbarung wird es Unternehmen ermöglichen, Zahlungen in 190 Länder über Stellar zu tätigen. Der Prozess wird das traditionelle Korrespondenzbankensystem verbessern und Geldtransfers schneller machen. In einer Erklärung teilte der Leiter von Nium Crypto mit:

Unser Ansatz für den modernen Geldverkehr auf Stellar ist eine Innovation gegenüber älteren Ansätzen, die ihre besten Zeiten hinter sich haben. Es zeigt sowohl die globale Reichweite von Nium als auch die Echtzeit-Zahlungsfähigkeiten für ein florierendes Netzwerk von Geschäftsführern und Innovatoren.

Auch andere Unternehmen haben sich kürzlich mit Stellar zusammengetan. So kündigte Coinme an, dass es ein globales, grenzüberschreitendes digitales Bargeldsystem auf Basis des USDC-Stablecoins einführen wird. Andere Firmen, die mit Stellar Foundation zusammenarbeiten, sind Mercado Bitcoin, Novatti, Flutterwave, Shift Markets und OkCoin.

XLM Kurs-Prognose

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der Preis von Stellar Lumens in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend befindet. Als der Preis zurückfiel, bewegte er sich unter wichtige Unterstützungsniveaus bei 0,2021 und 0,1676 US-Dollar - es waren die niedrigsten Stände entsprechend im Januar und März dieses Jahres.

Der aktuelle Kurs von Stellar liegt sich unter den Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage. Das deutet darauf hin, dass die Bären die Kontrolle haben. Gleichzeitig ist der Relative Strength Index (RSI) nach oben gekippt.

Daher ist der Weg des geringsten Widerstands für den XLM-Preis bärisch, wobei die nächste wichtige Unterstützung bei 0,0900 US-Dollar liegt.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.