cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenZilliqa Kurs-Prognose: Wie lange wird die aktuelle ZIL-Erholung anhalten?
Zilliqa Kurs-Prognose: Wie lange wird die aktuelle ZIL-Erholung anhalten?

Zilliqa Kurs-Prognose: Wie lange wird die aktuelle ZIL-Erholung anhalten?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jun 2022
Hinweis
  • Zilliqa hat in den letzten Tagen ein starkes Comeback erlebt.
  • Die Rallye findet statt, da viele Anleger die Kaufchance nutzen.

Zilliqa-Kurs ist im Laufe des heutigen Tages um über 20 % gestiegen, als viele Anleger ihr Vertrauen in den Kryptomarkt wiedergewinnen. Der ZIL-Token wird bei 0,044 US-Dollar gehandelt, was den höchsten Stand seit dem 11. Juni darstellt. Von seinem Tiefststand am Wochenende ist der Coin um mehr als 50 % gestiegen.

Warum erholt sich ZIL?

Zilliqa ist ein führendes Blockchain-Projekt, das eine Plattform für Smart Contracts und DeFi-Anwendungen bietet. Diese Blockchain ist weithin bekannt für die Einführung des Konzepts des Sharding, das nun von führenden Krypto-Projekten wie Polkadot, Ethereum, Elrond und Near Protocol übernommen wurde.

Zilliqa wurde für die Entwicklung zahlreicher Anwendungen in verschiedenen Bereichen der Krypto-Branche verwendet. Eine der bekanntesten davon das mit Zilliqa entwickelt wurde, ist Metropolis, eine aufstrebende Metaverse-Plattform. Zilliqa wurde auch verwendet, um Produkte wie SimpleHold, Atomic Wallet, Autofarm und CryptoSlam zu entwickeln.

Wie andere Kryptowährungen auch hat Zilliqa eine schwierige Zeit hinter sich, als der Preis auf Talfahrt ging. Um genau zu sein, ist er seit seinem Höchststand im April dieses Jahres um über 80 % gefallen.

Es gibt mehrere Gründe dafür. Einer der wichtigsten ist die von der US-Notenbank Federal Reserve eingeleitete Straffung der Goldpolitik. Die Bank hat den Leitzins bereits um 150 Basispunkte angehoben und begonnen, ihre Bilanz durch die quantitative Straffung zu verringern. Als Folge dessen sind die Preise der meisten Coins stark gefallen.

Außerdem leidet Zilliqa daran, dass die Zahl der Transaktionen in diesem Ökosystem sinkt. Laut dem Statistik-Dashboard betrug die Anzahl der Smart-Contract-Transaktionen in den letzten 24 Stunden 3.888. Es ist der niedrigste Wert seit Wochen. Gleichzeitig ist der Gesamtwert der gesperrten Token (TVL) der DeFi-Plattform von Zilliqa auf 219 Millionen US-Dollar gefallen,, gegenüber fast 1 Milliarde US-Dollar vor einer Woche,

Schließlich hat Zilliqa aufgrund der anhaltenden Schwäche in Schlüsselbereichen wie DeFi, Metaverse und Gaming zu kämpfen. Ein genauerer Blick auf die Statistiken zeigt, dass die Zahl der Transaktionen auch hier in letzter Zeit zurückgegangen ist.

Zilliqa Kurs-Prognose

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der ZIL-Kurs in den letzten Tagen stark erholt hat. Der Coin hat es geschafft, sich von einem Tiefstand von 0,029 US-Dollar auf den heutigen Höchststand von 0,044 US-Dollar zu bewegen. Der aktuelle Kurs liegt aber immer noch unter den gleitenden Durchschnitten der letzten 25 und 50 Tage, während der MACD weiterhin unter dem neutralen Punkt liegt.

Außerdem nähert sich ZIL dem wichtigen Widerstand bei 0,0500 US-Dollar, den Tiefststand am 21. Juni. Kurzfristig besteht daher die Möglichkeit, dass der Coin diesen Widerstand erneut testen wird. In den nächsten Tagen erwarte ich jedoch, dass Zilliqa den Abwärtstrend wieder aufnimmt.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.