cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenSolana Preisprognose: SOL formt einen Dead Cat Bounce
Solana Preisprognose: SOL formt einen Dead Cat Bounce

Solana Preisprognose: SOL formt einen Dead Cat Bounce

Zuletzt aktualisiert am 21st Nov 2022
Hinweis
  • US-Notenbank Federal Reserve hat den Leitzins um 0,75 % angehoben.
  • Preise der meisten Kryptowährungen erholten sich nach dieser Nachricht, sind aber später um einige Prozentpunkte gefallen.
  • Solana hat sich in den letzten 24 Stunden etwas besser als andere Coins entwickelt.

Die Kryptowährung Solana konnte sich nach den Verlusten der letzten Wochen etwas erholen, als die Anleger ihre Preischance nutzten. SOL konnte heute auf fast 36 US-Dollar steigen, wird aber im Moment bei etwa 31 US-Dollar gehandelt. Damit liegt der Kurs ca. 30 % über dem Tiefststand dieser Woche. Von seinem Allzeithoch ist er um 86 % gefallen, wodurch sich die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptowährung auf etwa 11,5 Milliarden US-Dollar beläuft.

Die Fed erhöht die Zinssätze

Der Kurs von Solana und anderen Coins stieg nach der Entscheidung der US-Notenbank, die größte Zinserhöhung seit fast drei Jahrzehnten vorzunehmen.

In einer Erklärung vom Mittwoch teilte die Federal Reserve mit, dass der Leitzins um weitere 0,75 % angehoben wird. Es ist die höchste Anhebung seit dem Jahr 1994.

Fed-Chef Jerome Powell gab außerdem bekannt, dass die Bank die Zinsen weiter anheben werde, um die Inflation zu bekämpfen. Er geht davon aus, dass die nächste Anhebung ebenfalls 0,75 % betragen wird und im Juli erfolgt. Sollte es tatsächliche der Fall sein, wäre dies die schnellste darauffolgende Zinserhöhung seit Jahrzehnten.

Historisch gesehen neigen volatile Vermögenswerte wie Kryptowährungen dazu, in einer Zeit hoher Zinssätze eine unterdurchschnittliche Performance zu erzielen. Das ist auch einer der Gründe, warum die Preise von Solana und anderen Kryptowährungen in den letzten Monaten eingebrochen sind.

SOL und andere Coins haben sich nach der Zinserhöhung durch die Fed wieder erholt. So ging es auch anderen Vermögenswerten: Futures, die an die Indizes Dow Jones und Nasdaq 100 gebunden sind, stiegen um über 0,50 %. Diese Performance ist darauf zurückzuführen, dass die Zinserhöhung bereits eingepreist war.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Solana kaufen kann.

Dennoch ist Solana in Schwierigkeiten. Der Gesamtwert (Total Value Locked) des DeFi-Ökosystems von Solana ist in den letzten 30 Tagen um mehr als 37 % eingebrochen. Genauer gesagt ist er auf etwa 2,7 Milliarden US-Dollar gefallen. Ein kurzer Blick auf das Ökosystem zeigt, dass nur 11 DeFi-Anwendungen in diesem Ökosystem einen Gesamtwert von 100 Millionen US-Dollar oder mehr haben. Dazu gehören Solend, Serum und Marinade Finance.

Diese Leistung steht im Einklang mit denen bei anderen Blockchain-Projekte wie Ethereum, Avalanche, Cronos, Polygon und Fantom.

Solana kämpft auch wegen der regelmäßigen Ausfälle seiner Plattform. Infolgedessen haben sich viele potenzielle Entwickler für andere Plattformen entschieden. In der Zwischenzeit ist die Leistung der Web3-Projekte von Solana wie Brave und StepN gesunken.

Solana Kurs-Prognose

Der SOL-Kurs befindet sich seit Monaten in einem starken Abwärtstrend. Der Coin wurde heute bei etwa 35 US-Dollar gehandelt und liegt damit über der in Grün dargestellten absteigenden Trendlinie. Er bleibt unter dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt, während der Relative Strength Index (RSI) über den überverkauften Bereich gestiegen ist.

Es besteht daher die Möglichkeit, dass Solana in den kommenden Tagen den Abwärtstrend wieder aufnimmt. Das würde bedeuten, dass es sich bei der Erholung um einen "Dead Cat Bounce" handelt. Sollte es der Fall sein, wird der Kurs das Tief dieser Woche bei 26,36 US-Dollar erneut erreichen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.