cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCardano Kurs-Prognose: Ist ADA noch eine gute Investition?
Cardano Kurs-Prognose: Ist ADA noch eine gute Investition?

Cardano Kurs-Prognose: Ist ADA noch eine gute Investition?

Zuletzt aktualisiert am 6th Jun 2022
Hinweis
  • Cardano erlebte in letzter Zeit einen starken Aufwärtstrend.
  • ADA-Blockchain bereitet sich auf die bevorstehende Vasil Hard-Fork vor.

Der Cardano-Preis führt das Comeback der Kryptowährungen an, die einen der besten Tagen seit Beginn des aktuellen Kryptowinters erleben. ADA stieg heute auf ein Hoch von 0,64 US-Dollar, im Moment wird der Coin bei etwa 0,6 US-Dollar gehandelt. Damit ist der Kurs um mehr als 60 % über das niedrigste Niveau im Mai gestiegen, die gesamte Marktkapitalisierung beträgt über 21,56 Milliarden US-Dollar.

ADA-Aufschwung geht weiter

Cardano ist ein führendes Krypto-Projekt, das Entwicklern die Erstellung dezentraler Anwendungen (dApps) ermöglicht.

Die Blockchain wurde von Charles Hoskinson ins Leben gerufen - einem ehemaligen Mitgründer von Ethereum, der größten Plattform für Smart Contracts der Welt.

Wie alle anderen Altcoins hatte auch Cardano im Mai eine gemischte Performance, da die Anleger nach dem Zusammenbruch von Terra ähnliche Probleme bei anderen Kryptowährungen befürchteten.

Der Kurs ging auch zurück, da die Anleger über den sinkenden Gesamtwert (Total Value Locked) im Ökosystem von Cardano besorgt waren. Laut DeFi Llama ist dieser Gesamtwert von einem Allzeithoch von 326 Millionen US-Dollar im März auf nur noch 146 Millionen US-Dollar gefallen.

Ein genauerer Blick zeigt, dass der Gesamtwert der meisten DeFi-Projekte innerhalb der Blockchain gesunken ist. Dazu gehören die größten Plattformen wie MinSwap, SundaeSwap und WingRiders. Das einzige Projekt, das in letzter Zeit Zuflüsse verzeichnet hat, ist MuseliSwap, dessen Gesamtwert in den letzten 30 Tagen um über 319 % gestiegen ist.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Cardano kaufen kann.

Der Cardano-Preis erholt sich wieder, da die Anleger auf die Vasil Hard-Fork warten. Es ist immer noch unklar, wann die wichtigste Hard-Fork seit dem Alonzo-Upgrade im Jahr 2021 stattfinden soll. Analysten erwarten, dass das Cardano Vasil Hard Fork Upgrade im Mainnet am 29. Juli dieses Jahres stattfindet.

Das Upgrade wird Optimierungen an Plutus, der Smart Contract-Plattform von Cardano, beinhalten. Sie wird es Entwicklern ermöglichen, NFTs, dApps und andere native Assets schneller zu erstellen. VIele Cardano-Fans hoffen, dass sich die Blockchain damit von ihren Konkurrenten abhebt.

Cardano Kurs-Prognose

Der Vier-Stunden-Chart zeigt, dass sich der ADA-Preis in den letzten Monaten stetig erholt hat. Der Coin hat es geschafft, sich über den wichtigen Widerstand bei 0,6142 US-Dollar zu bewegen, was der höchste Stand am 16. Mai war. Er hat sich über die gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage bewegt, während der MACD über den neutralen Punkt gestiegen ist.

Cardano befindet sich leicht unterhalb des wichtigen Widerstandsniveaus bei 0,6910 US-Dollar, das am 31. Mai den höchsten Stand erreicht hatte. Daher wird der Coin wahrscheinlich weiter steigen, wenn die Bullen den Widerstandspunkt bei 0,6910 US-Dollar anpeilen. Diese Prognose steht im Einklang mit meiner vorherigen Preisvorhersage für Cardano.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.