cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenNear Protocol Kurs-Prognose: Cup-and-Handle-Muster bildet sich
Near Protocol Kurs-Prognose: Cup-and-Handle-Muster bildet sich

Near Protocol Kurs-Prognose: Cup-and-Handle-Muster bildet sich

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Near Protocol befindet sich in den letzten Tagen in einem stetigen Aufwärtstrend.
  • Near-Kurs hat ein Cup-and-Handle-Musterge bildet, was in der Regel ein bullisches Zeichen ist.

Der Preis der Kryptowährung Near Protocol wächst, während auch Bitcoin und andere Altcoins sich erholten. Der Preis des Tokens stieg auf ein Hoch von 6,52 US-Dollar, was der höchsten Stand seit dem 23. Mai dieses Jahres ist. Von seinem tiefsten Punkt in diesem Jahr ist er um mehr als 30 % gestiegen, was die gesamte Marktkapitalisierung des Coins auf etwa 4,3 Milliarden US-Dollar bringt. Damit ist Near Protocol die zurzeit 22. größte Kryptowährung der Welt.

Warum ist Near im Aufwind?

Near Protocol ist eine der größten Plattformen in der Blockchain-Industrie. Es handelt sich um eine Proof-of-Stake-Plattform, die eine als Sharding bekannte Technologie verwendet, was diese Blockchain deutlich schneller als andere Netzwerke macht.

Die Plattform ist nicht nur für ihre beträchtlichen Geschwindigkeiten bekannt, die viel schneller sind als bei Ethereum, Cardano und BNB. Near Protocol hat auch ein expandierendes Ökosystem, das Dienstprogramme wie Ontology, Covalent und Telegram Tipbot umfasst. Einige der Gaming-Apps in seinem Ökosystem sind NEAR Lands und Galaxy Online.

Wie bei anderen Kryptowährungen ist der Preis von Near Protocol im Mai stark gesunken, als das Terra-Ökosystem zusammenbrach. Der Rückgang geschah, da die Anleger Probleme bei anderen Krypto-Projekten befürchteten. Zum Crash-Zeitpunkt war Terra einer der größten Coins der Welt.

Der Mai war für Near Protocol ein ereignisreicher Monat. Zunächst schlossen die Betreiber der Blockchain eine Partnerschaft mit ConsenSys, dem bekannten Ethereum-Inkubator und Unternehmen. Die Vereinbarung ebnete den Weg für mehr als 430.000 Infura-Entwickler, um eine Non-Ethereum Virtual Machine auf einfache Weise zu nutzen.

Near Protocol hat auch den Einstieg in die Branche der nicht-fungiblen Token (NFT) geschafft. Es startete das Open Forest Protocol, das mehr Entwickler dazu anregen wird, NFTs zu nutzen. Der Leiter der Plattform sagte:

Wir bringen das gesamte Geschäft der Aufforstung auf die Chain und machen sie nicht nur skalierbar, sondern auch wirtschaftlich rentabel, was vorher nicht möglich war.

Andere NFT-Projekte im Near-Ökosystem sind Publish, ein NFT-Druckdienst, Endemic und Naksh Marketplace.

Kurs-Prognose für Near Protocol

Der Stundenchart zeigt, dass sich der Near-Kurs in letzter Zeit in einem starken Aufwärtstrend befindet. Er hat ein Cup-and-Handle-Muster (Tassen- und Griffmuster) gebildet, dessen Oberseite bei 6,52 US-Dollar liegt. Der aktuelle Rückgang ist Teil des Henkelabschnitts. Die Kurslinie befindet sich über den gleitenden Durchschnitten der letzten 25 und 50 Perioden, während der Relative Strength Index (RSI) unter das überverkaufte Niveau gesunken ist.

Der Preis von Near Protocol befindet sich jetzt auf dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 50 %. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin wieder ansteigt. Sollte es der Fall sein, liegt das nächste zu beachtende Preisniveau bei 6,52 US-Dollar. Ein Anstieg über diesen Widerstand könnte den Coin auf 7 US-Dollar steigen lassen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.