cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBrasilianische Universität erhält eigenes Land im Metaverse
Brasilianische Universität erhält eigenes Land im Metaverse

Brasilianische Universität erhält eigenes Land im Metaverse

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • RACA hat mehrere virtuelle Grundstücke im USM-Metaverse.
  • Das Metaverse wird für Forscher in verschiedenen Bereichen nützlich sein.

Die Universität von Sao Paulo (USP) hat eine Vereinbarung mit Radio Caca (RACA) unterzeichnet, um verschiedene virtuelle Grundstücke innerhalb des Metaversums der Vereinigten Staaten von Mars (United States of Mars) zu betreiben und Forschungen darin zu fördern.

RACA ist eine dezentralisierte, autonome Organisation, die sich mit weltweit führenden Universitäten zusammengetan hat, um ein Metaverse für Studenten zum Lernen und Spielen aufzubauen.

Nach Angaben von USP wird das Uni-Team Anwendungen und technische, wirtschaftliche und rechtliche Aspekte des Metaverse erforschen.

USP-Professor Marcos A. Simplicio Jr. sagte, dass die Universität im Rahmen der Partnerschaft ein eigenes NFT erhalten hat.

Der Token bezieht sich auf seltene Erden im USM-Metaverse, das von der USP in Zusammenarbeit mit anderen Universitäten auf der ganzen Welt aufgebaut wird.

Das USM-Metaverse ist eine breite Plattform, auf der Universitäten und Content Creators verschiedene Web 3.0-Anwendungen in einer immersiven digitalen Umgebung aufbauen können.

USP wird eigenes virtuelles Land haben

Die Universität wird über eigene virtuelle Welten verfügen, in denen sie verschiedene Räume für die Interaktion mit und zwischen Studenten, Professoren, Forschern und Besuchern in einer virtuellen, erweiterten oder gemischten Realitätsumgebung schaffen kann. Damit ist sie die erste Universität in Lateinamerika, die eine Partnerschaft eingegangen ist, um den Aufbau ihres Metaverse zu unterstützen.

Es ist eine große Ehre für uns bei RACA, dass die USP, die größte öffentliche Universität Lateinamerikas, Teil des USM-Metaverse ist. Gemeinsam werden wir neue Erfahrungen schaffen, die das volle Potenzial des Web3 für die Menschen erschließen können. Unser Ziel ist, ein offenes Metaverse aufzubauen, das sich die Freiheit der Nutzer im Fokus hat.
Jeff Watney, Geschäftsführer von Radio Caca

Forschung im Metaverse

Das Metaverse wird für Wissenschaftler in verschiedenen Bereichen nützlich sein, zum Beispiel für Forschungsgruppen, die sich für 3D-Modellierung, virtuelle und erweiterte Realität interessieren und in einer immersiven Umgebung den realen Raum der Universität innerhalb der virtuellen Plattform modellieren können.

Außerdem können Forscher in den Bereichen Pädagogik und Psychologie das Lernen und Verhalten im Unterricht und die durchgeführten Interaktionen bewerten. Technologieforscher können die Wirksamkeit verschiedener Geräte für Virtual und Augmented Reality für den Zugang zum Metaverse bewerten.

Die internen Mechanismen des Metaverse können auch von Forschern aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Recht und Kommunikation sowie Kunst untersucht werden, um die Plattform als Ganzes zu verbessern.

Für jeden Wissenschaftler, der sich für das Thema Metaverse interessiert, ist es eine sehr interessante Möglichkeit, seine Forschung auf einer solchen Plattform durchzuführen.
USP-Professor Marcos A. Simplicio Jr.
Murtuza Merchant

Murtuza Merchant

Murtuza Merchant is a senior journalist, having been associated with various publications for over a decade. An avid follower of blockchain tech and cryptocurrencies, he is part of a crypto advisory firm that advises corporates – startups and established firms on media strategies.