cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenAutograph und INDYCAR bringen gemeinsam eine exklusive NFT-Kollektion heraus
Autograph und INDYCAR bringen gemeinsam eine exklusive NFT-Kollektion heraus

Autograph und INDYCAR bringen gemeinsam eine exklusive NFT-Kollektion heraus

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Die dreiteilige NFT-Kollektion ist eine Hommage an das Motorsport-Event Indy 500.
  • Kollektion umfasst ein einzigartiges NFT, das das Siegerauto des Teams Penske von 1972 darstellt.
  • Fans, die ein Ticket für die Veranstaltung gekauft haben, erhalten ein kostenloses Indianapolis 500 Race Day 2022 NFT.

Autograph, eine von Tom Brady mitbegründete Web3-Marke, hat sich mit INDYCAR, dem Indianapolis Motor Speedway und dem Team Penske zusammengetan, um eine exklusive Kollektion von NFTs herauszubringen. INDYCAR gab diese Neuigkeit gestern bekannt und wies darauf hin, dass diese NFT-Kollektion das 106. Indianapolis 500-Rennen markieren soll, das am 29. Mai stattfindet.

Laut der Ankündigung haben sich die Unternehmen zusammengetan, um eine einzigartige dreiteilige NFT-Kollektion zu entwerfen. Der erste Teil der Kollektion besteht aus einem exklusiven, einlösbaren NFT für den Indianapolis 500 Race Day 2022. Dieses NFT ist für alle, die einen Sitzplatz für das Motorsportereignis erworben haben, kostenlos. Alle Inhaber eines Indianapolis 500-Tickets können das NFT einlösen und zusätzliche Inhalte freischalten.

Der zweite Teil besteht aus einem NTT INDYCAR SERIES Mystery Driver Container mit 33 einzigartigen Fahrerkarten, eine für jeden der Fahrer, die in diesem Jahr am Rennen teilnehmen. INDYCAR und Autograph haben Mystery Driver Container zusammen entworfen. Die Firmen planen, am Montag, den 23. Mai, 1.089 Mystery Container zu präsentieren. Der Verkauf soll am 27. Mai losgehen.

Zu guter Letzt hat Autograph in Zusammenarbeit mit dem Team Penske ein einzigartiges NFT entwickelt, das eine 3D-Nachbildung des Rennwagens des Teams Penske aus dem Jahr 1972 darstellt. Dieses NFT ist eine Hommage an den 50. Jahrestag des ersten Sieges bei Indianapolis 500 des Teams.

Die Zukunft von Indy 500 feiern

Dillon Rosenblatt, Mitbegründer und CEO von Autograph, kommentierte diese Entwicklung mit diesen Worten:

'The Greatest Spectacle in Racing' ist bereit für seinen ersten offiziellen Sprung in die Welt des Web3, und Autograph fühlt sich geehrt, der Partner zu sein, der dies Wirklichkeit werden lässt.

Er fügte hinzu, dass diese Kollektion eine Hommage an die illustre Vergangenheit des Indianapolis 500 ist und seine Zukunft feiert. Rosenblatt merkte weiter an, dass sie jede NFT sorgfältig erstellt haben, um eine einzigartige Kollektion zu erhalten, die den Fans neue Arten von Nutzwert bietet und sie gleichzeitig näher an den Sport und das Ereignis bringt, das sie lieben.

Jonathan Gibson, Executive Vice President von Penske, freute sich darüber, dass Indy 500 nun auch im Web3 präsent ist.

Wir sind begeistert, diese NFT-Kollektion in Partnerschaft mit Autograph für unsere engagierten, loyalen und engagierten Fans anzubieten, um das 106. Rennen des Indianapolis 500 zu feiern und diese leidenschaftliche Gemeinschaft zu Web3 zu bringen.

Gemäß der Ankündigung können Ticketinhaber ihre 2022 Commemorative Race Day NFTs bereits heute einlösen, wenn sie die Website von Autograph besuchen. Auch Mystery Drop Container kann dort eingesehen werden. Sobald der Verkauf live geht, können interessierte Sammler ihn auf dem DraftKings-Marktplatz erwerben.

Jinia Shawdagor

Jinia Shawdagor

Jinia ist eine Fintech-Autorin aus Schweden. Mit jahrelanger Erfahrung hat sie für renommierte Publikationen wie Cointelegraph, Bitcoinist, Invezz usw. über Kryptowährung und Blockchain geschrieben. Sie liebt Gartenarbeit, Reisen und Freude und Glück aus den kleinen Dingen des Lebens zu ziehen