cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenThe Graph Kurs-Prognose: Kopf-Schulter-Muster bildet sich
The Graph Kurs-Prognose: Kopf-Schulter-Muster bildet sich

The Graph Kurs-Prognose: Kopf-Schulter-Muster bildet sich

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Kurs von The Graph ist innerhalb von 24 Stunden um mehr als 20 % gestiegen.
  • GRT-Coin hat ein Kopf-Schulter-Muster auf dem Vierstunden-Chart gebildet.

Der Preis der Kryptowährung The Graph entwickelt sich gut, da die Anleger über das Wachstum des Netzwerks nachdenken. Der native Token GRT ist innerhalb von 24 Stunden von einem Tiefstand von 0,328 US-Dollar auf einen Höchststand von 0,395 US-Dollar gestiegen. Dieser Preis lag deutlich über dem Tiefststand dieser Woche. Mittlerweile ist der Kurs etwas zurückgegangen und beträgt 0,359 US-Dollar.

Warum steigt der Kurs von GRT?

The Graph ist ein führendes Blockchain-Projekt, das in der API-Branche tätig ist. Es wird von einigen der bekanntesten Risikokapitalfirmen wie JD Capital, South Park Commons, Digital Currency Group und Collider Ventures unter anderem unterstützt.

Die Plattform bietet ein Produkt namens subgraph, das es Entwicklern ermöglicht, Netzwerke auf einfache Weise zu analysieren. Einige der Top-Anwendungen, die The Graph nutzen, sind unter anderem Uniswap, Synthetix Network, Decentraland und Aragon.

Das Ökosystem von The Graph besteht aus vier Hauptakteuren. Es gibt Entwickler, die neue Subgraphen erstellen oder die bestehenden nutzen. Außerdem gibt es Indexer, die Knotenpunkte betreiben, um Daten zu indexieren und Abfragen zu bedienen. Darüber hinaus gibt es Kuratoren, die Daten organisieren, und Delegatoren, die das Netzwerk sichern, indem sie ihre GRT-Token an Indexer delegieren.

Es ist unklar, warum der Kurs von The Graph am Dienstag so stark angestiegen ist, da es keine größeren Neuigkeiten über das Protokoll gab. Diese Preisaktion ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass die Anleger glauben, dass der Preis des Coins nach dem Absturz in dieser Woche unterbewertet ist.

Ein weiterer möglicher Grund ist, dass die Netzwerkaktivität wächst, obwohl die Krypto-Branche weiterhin unter Druck steht. Ein Blick auf seine On-Chain-Daten zeigt, dass die Anzahl der Subgraphen in den letzten Monaten stark gestiegen ist.

The Graph Preisprognose

Der Tageschart zeigt, dass der GRT-Preis in den letzten Monaten stark unter Druck stand. In diesem Zeitraum ist der Coin um mehr als 71 % von seinem Höchststand im Jahr 2021 eingebrochen. Der Kurs hat sich auf die gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitte zubewegt. Bei näherer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass er ein Kopf-Schulter-Muster gebildet hat, das in Lila dargestellt ist. Der Kopf dieses Musters lag entlang des Fibonacci-Retracement-Niveaus von 23,6 %.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin in den kommenden Wochen einen Ausbruch nach unten vollziehen wird. Diese Einschätzung wird sich bestätigen, wenn es gelingt, unter das Unterstützungsniveau bei 0,3175 US-Dollar zu fallen. Ein Rückgang unter dieses Niveau wird die Unterstützung bei 0,300 US-Dollar erneut testen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.