cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenWaves Kurs-Prognose: Wie geht es weiter, nachdem der Preis ein Allzeithoch erreicht hat?
Waves Kurs-Prognose: Wie geht es weiter, nachdem der Preis ein Allzeithoch erreicht hat?

Waves Kurs-Prognose: Wie geht es weiter, nachdem der Preis ein Allzeithoch erreicht hat?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Preis von Waves ist am Dienstag auf ein neues Allzeithoch gestiegen.
  • Waves Labs wird seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten verlegen.
  • Neutrino ist immer noch die tragende Säule des Netzwerks.

Bitcoin und andere Kryptowährungen waren in letzter Zeit in einem starken Aufwärtstrend. Der Kurs des Altcoins WAVES hat sich als einer der besten in der Branche erwiesen. Der Token sprang auf ein Allzeithoch von über 50 US-Dollar, seine gesamte Marktkapitalisierung stieg dadurch auf mehr als 4,6 Milliarden US-Dollar.

Expansion von Waves

Waves ist ein kleiner, aber schnell wachsender Konkurrent von Ethereum, der von mehreren dApp-Entwicklern angenommen wurde. Die bekannteste Anwendung in dieser Blockchain ist als Neutrino bekannt. Es handelt sich dabei um ein algorithmisches Protokoll für preisstabile "Assetization". Mit anderen Worten wird Neutrine dafür verwendet, um Stablecoins zu erstellen, die an Vermögenswerte wie Fiat-Währungen und Rohstoffe gekoppelt sind.

Andere beliebte Anwendungen, die mit Waves entwickelt wurden, sind Vires Finance und Waves Exchange - eine führende DEX Kryptobörse mit einem Vermögen von über 147 Millionen US-Dollar.

Es gibt zwei Hauptgründe, warum der Preis von Waves auf ein Allzeithoch gestiegen ist. Erstens steht die Performance im Einklang mit der Entwicklung anderer Kryptowährungen. In den letzten Wochen sind die Preise der meisten Coins wie Bitcoin und Ether sprunghaft angestiegen.

Zweitens steigt der Preis, nachdem die Entwickler angekündigt haben, dass das Netzwerk in die Vereinigten Staaten expandieren wird. Der Hauptsitz von Waves Labs wird nach Miami verlegt. Als Teil dieser Expansion kündigte Waves Labs ein neues Führungsteam an. Zu den Neuzugängen gehören Aleks Rubin, Jack Booth und Tiffany Phan.

Dabei handelt es sich um erfahrene Fachleute aus Unternehmen wie Origin Protocol und Oasis Protocol. In einer Erklärung sagte der CEO von Waves:

Waves Labs ist eine Schlüsselkomponente unserer Pläne, bis 2022 exponentiell zu wachsen. Trotz einer Periode des Rekordwachstums unseres Ökosystems ist Waves im amerikanischen Krypto-Raum noch relativ unbekannt. Ich zweifle nicht daran, dass Waves im Jahr 2022 und darüber hinaus eine Massenadoption erreichen wird.

Wie geht es also weiter mit dem Waves-Kurs?

Waves Preisprognose

Der Tageschart zeigt, dass sich der Preis des Coins in den letzten Wochen in einem starken Aufwärtstrend befand. Insbesondere ist es Waves gelungen, sich über den Schlüsselwiderstand bei 36,80 US-Dollar zu bewegen. Es war zuletzt im Oktober letzten Jahres der höchsten Stand.

Der Kurs hat sich dabei über die Linien der der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage bewegt, während der Relative Strength Index (RSI) in den überkauften Bereich übergegangen ist.

Daher bleiben die allgemeinen Aussichten für Waves optimistisch, da sein Ökosystem wächst. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass es in den kommenden Tagen zu einem kleinen Rückschlag kommt, da die Anleger Gewinne mitnehmen. Sollte es der Fall sein, wird die nächste wichtige Marke bei 36 US-Dollar liegen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.