cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenVET Preisvorhersage: Feiert VeChainThor eine Rückkehr?
VET Preisvorhersage: Feiert VeChainThor eine Rückkehr?

VET Preisvorhersage: Feiert VeChainThor eine Rückkehr?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Preis von VeChain ist seit dem tiefsten Punkt in diesem Jahr ums Doppelte gewachsen.
  • Diese Rallye spiegelt die Leistung anderer digitaler Coins wider.
  • Anleger sind optimistisch über die Einführung von VeCarbon und VEUSD.

Der VET-Kurs stieg am Wochenende parabolisch an, als die Preise von Bitcoin und anderen digitalen Währungen sich ebenfalls erholten. VeChainThor sprang auf einen Preis von 0,0798 US-Dollar, was der höchste Stand seit Januar 2022 ist. Von seinem Tiefststand in diesem Jahr hat sich der Coin um etwa 100 % erholt. Die gesamte Marktkapitalisierung ist dadurch auf über 5 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Feiert VET eine Rückkehr?

VeChainThor galt einst als eines der interessantesten Krypto-Projekte. Auf ihrem Höhepunkt im Jahr 2021 gehörte VET zu den 20 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

In den letzten Monaten verlor der Coin jedoch seinen Glanz. Die Marktkapitalisierung brach um über 70 % ein. Diese Entwicklung beschleunigte sich, als China das Verbot von Kryptowährungen verschärfte. Während die meisten Coins von den Maßnahmen des Landes betroffen waren, war VeChain aufgrund seiner chinesischen Wurzeln stärker gefährdet.

Es gibt mehrere Gründe, warum der VeChain-Kurs in den letzten Wochen parabolisch gestiegen ist. Erstens haben die Entwickler angekündigt, dass sie den ersten Stablecoin auf den Markt bringen, der im Ökosystem von VeChain entwickelt wurde. Der VeUSD wird durch den US-Dollar gedeckt und soll mit Konkurrenten wie TerraUSD und Tether konkurrieren.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein war die Einführung von VeCarbon, einer Blockchain-gestützten SaaS-Plattform für das Management von Kohlenstoffemissionsdaten. Ihr Ziel ist es, Unternehmen mit digitalen Werkzeugen der nächsten Generation auszustatten, um sie bei der Quantifizierung und Informatisierung von Kohlenstoffemissionsdaten zu unterstützen.

Der VeChain-Kurs stieg auch, nachdem die Entwickler eine Partnerschaft mit der Universität von Tim Draper eingingen, um ein Programm für Personen zu starten, die sich für die Web 3.0-Industrie interessieren. Bei dem Programm handelt es sich um ein vierwöchiges Stipendium, bei dem die Teilnehmer 100.000 US-Dollar für den Aufbau ihrer Projekte erhalten. Im Gegenzug erhalten die Geldgeber eine 3 %ige Beteiligung an dem Unternehmen.

Die Kursentwicklung von VET spiegelt auch die Entwicklung anderer Kryptowährungen wider, die sich in den letzten Wochen gut entwickelt haben. Bitcoin nähert sich der 50.000-Dollar-Marke, während die gesamte Marktkapitalisierung der Coins auf über 2,2 Billionen US-Dollar angestiegen ist.

VeChainThor Preisprognose

Das Tagesdiagramm zeigt, dass nachdem der VET-Kurs gefallen war, er eine starke Unterstützung bei 0,042 US-Dollar fand. VeChain hatte zuletzt am 19. Mai des letzten Jahres diesen Preis erreicht. Der Coin hat sich wieder erholt und ist auf den höchsten Stand seit dem 17. Januar gestiegen. Er hat sich auch über die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage bewegt. Das deutet darauf hin, dass die Bullen die Kontrolle übernehmen.

Es besteht daher die Möglichkeit, dass die Angst, etwas zu verpassen (auch als FOMO oder "Fear of missing out" bekannt), den Kurs weiter nach oben treibt. Außerdem handelt es sich um einen der bekanntesten Coins der Welt.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.