cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenKryptobörse FTX setzt globale Expansion mit Büro in Australien fort
Kryptobörse FTX setzt globale Expansion mit Büro in Australien fort

Kryptobörse FTX setzt globale Expansion mit Büro in Australien fort

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • FTX will eine Reihe von Krypto-Produkten anbieten, zum Beispiel Derivate, OTC-basierte Produkte und Dienstleistungen.

  • Australien ist ein wachsender und äußerst wichtiger Markt im asiatisch-pazifischen Raum.

Die führende Kryptobörse FTX Trading Limited hat die Gründung einer Niederlassung in Australien bekannt gegeben und damit ein wichtiges Kapitel in der weltweiten Expansion aufgeschlagen, wie CryptoMonday aus einer Pressemitteilung erfuhr.

Derivate, OTC-Produkte, Börsen-Suite

FTX verspricht, eine Reihe von branchenführenden Produkten und Dienstleistungen anzubieten. Dazu gehören sowohl derivative als auch OTC-basierte Produkte und eine umfassende Palette von Börsendiensten. Der Gründer und CEO Sam Bankman-Fried kündigte an:

Wir freuen uns darauf, unsere innovativen Produkte und Dienstleistungen auf den australischen Markt zu bringen. Die Gründung von FTX Australia soll allen unseren lokalen Kunden die Sicherheit geben, auf einer registrierten und lizenzierten Plattform zu handeln. Wie in anderen Jurisdiktionen, in denen wir tätig sind, haben wir erhebliche Ressourcen bereitgestellt, um proaktiv mit den lokalen Regulierungsbehörden zusammenzuarbeiten. Wir sind bestrebt, uns an den politischen Diskussionen weltweit zu beteiligen und werden versuchen, dieses Engagement auf lokaler Ebene durch FTX Australia fortzusetzen, und wir sind ermutigt durch die wichtige Arbeit, die zur Einführung eines neuen Lizenzsystems für digitale Vermögenswerte geleistet wird.

Australien ist ein wachsender und äußerst wichtiger Markt für FTX, da es sich um ein hoch angesehenes Finanzzentrum im asiatisch-pazifischen Raum handelt. Australier sind dafür bekannt, dass sie schnell neue Technologien annehmen, insbesondere im Bereich der Finanzdienstleistungen. Die Gründung einer Niederlassung in Australien bringt das langfristige Engagement von FTX in der Region zum Ausdruck und ist der natürliche nächste Schritt bei der weltweiten Expansion der Börse.

Über FTX Australia

FTX Australia wird seinen Hauptsitz in Sydney, dem Finanzzentrum Australiens, haben. Das Unternehmen verfügt über eine australische Lizenz für Finanzdienstleistungen. Es fungiert als Emittent von OTC-Derivaten, einschließlich Optionskontrakten, Futures, Krypto-CFDs und anderen Produkten.

Bei FTX handelt es sich um eine der größten Kryptobörsen der Welt, die „von Tradern für Trader entwickelt wurde“, wie die Betreiber behaupten. Sie bietet innovative Produkte und ermöglicht gehebeltes Krypto-Trading. Es ist eine leistungsstarke Plattform, die recht beliebt unter ihren Nutzern ist.

Die Plattform verfügt auch über einen eigene Kryptowährung mit der Bezeichnung FTT. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels liegt der aktuelle Kurs bei 46,36 US-Dollar mit einem Handelsvolumen innerhalb der letzten 24 Stunden von 68,8 Millionen US-Dollar.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Die freiberufliche Krypto-Autorin Daniela hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Übersetzen von finanziellen Inhalten. Sie ist Diplom-Psychologin und berichtet ausgiebig über die neuesten Krypto-News und Marktentwicklungen.