cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Depot stellt den 7.000sten Krypto-Geldautomaten auf
Bitcoin Depot stellt den 7.000sten Krypto-Geldautomaten auf

Bitcoin Depot stellt den 7.000sten Krypto-Geldautomaten auf

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Beeindruckende Verbreitung von Bitcoin Depot auf der ganzen Welt spiegelt die steigende Popularität von Kryptowährungen wider.
  • An diesen Automaten kann man BTC, ETH und LTC sofort kaufen.

Bitcoin Depot ist nach eigenen Angaben der weltweit größte Betreiber von Geldautomaten für Kryptowährungen. Nun gab das Unternehmen bekannt, dass es den 7.000sten Bitcoin-Geldautomaten und damit einen Weltrekord aufgestellt hat. Dieser Automat befindet sich in Nordamerika, erfuhr CryptoMonday aus einer Pressemitteilung.

Ein Beweis für die steigende Popularität digitaler Vermögenswerte

Der beeindruckende Aufstieg von Krypto-Geldautomaten auf der ganzen Welt spiegelt die steigende Popularität von Kryptowährungen wider, wie jüngste Daten belegen. Bitcoin Depot ist in USA und Kanada als ein Betreiber von Krypto-Automaten bekannt. Die Nutzern profitieren von einem Netzwerk an Automaten, mit denen sie schnell und unkompliziert Transaktionen mit digitalen Vermögenswerte durchführen können.

Brandon Mintz, Präsident und CEO von Bitcoin Depot, sagte dazu:

Es besteht kein Zweifel daran, dass der Kryptomarkt das Interesse des Mainstreams geweckt hat, und die Nachfrage von Verbrauchern und Einzelhandelsriesen nimmt weiter zu. Dies gibt uns eine größere Chance, Bitcoin Depot Geldautomaten für Personen anzubieten, die einen bequemen Zugang zu alternativen Finanzdienstleistungen und Kryptowährungen suchen.

Das Wachstum von Bitcoin Depot wurde nicht zuletzt durch erfolgreiche Partnerschaften erreicht. So ging das Unternehmen letztes Jahr eine exklusive Partnerschaft mit Circle K ein. Es handelt sich dabei um einen der größten Einzelhändler für Lebensmittel und Kraftstoffe in der Welt. Der rekordverdächtige 7.000ste Automat wurde auch in einer Filiale von Circle K aufgestellt.

Bitcoin Depot hat große Pläne für die Zukunft

Es gibt Pläne, das Netzwerk für Geldautomaten, an dem man unterschiedliche Kryptowährungen kaufen kann, weiter zu expandieren. Das letztendliche Ziel ist es, dass die Automaten zum Alltag gehören. Bitcoin Depot existiert seit dem Jahr 2016 und hat den Firmensitz in Atlanta, Georgia.

Das Unternehmen erklärt seine Mission wie folgt: die sichersten, bequemsten, sichersten und schnellsten Krypto-Transaktionen anzubieten. Das steht im Einklang mit seinem markenrechtlich geschützten Produkt „Bringing Cryptocurrency to the Masses™.“

Die Firma ermöglicht es Nutzern, BTC, Ether, sowie Litecoin mit Kreditkarte sofort über ein umfangreiches Netzwerk von 7.000 Krypto-Automaten zu kaufen.

Mit dem unvermeidlichen Wachstum von Kryptowährungen wächst Bitcoin Depot als Unternehmen entsprechend, um die finanziellen Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen. Bitcoin Depot zielt darauf ab, Kryptowährungen in den Mainstream zu bringen und ist auf dem besten Weg, dieses Ziel zu erreichen.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .