cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenStaking-Plattform Stader Labs erhält 40 Millionen USD an Investitionen
Staking-Plattform Stader Labs erhält 40 Millionen USD an Investitionen

Staking-Plattform Stader Labs erhält 40 Millionen USD an Investitionen

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Staking-Projekte von Stader umfassen One-Click-Staking, dezentralisiertes Staking und mehr.
  • Innovationen sollen die Sicherheit dieses PoS-Netzwerks steigern und bessere finanzielle Möglichkeiten bieten.
  • Derzeit kann man LUNA mit 10,56% staken, FTM- und SOL-Staking sind in Vorbereitung.

Das chain-übergreifende Staking-Startup Stader Labs hat seinen Token-Verkauf auf CoinList abgeschlossen und dabei 23 Millionen US-Dollar aus 40.000 Wallets erhalten. Damit beläuft sich die Gesamtsumme der gesammelten Mittel aus öffentlichen und privaten Verkäufen auf 40 Millionen US-Dollar.

Breite Unterstützung für Staking-Innovationen

Das große Interesse von privaten und institutionellen Anlegern ist ein großartiges Signal für die breite Unterstützung der Community für die Stader-Innovationen wie One-Click-Staking, dezentralisiertes Staking und mehr.

Das One-Click-Staking vereinfacht den Prozess für Token-Inhaber, ihre Einsätze auf bis zu 10 Validatoren zu verteilen, um die Zentralisierung des Netzwerks zu reduzieren. Dezentrales liquides Staking erhöht die DeFi-Renditen.

Weitere Innovationen sind:

  • Staking-Belohnungen für Unterhaltung
  • All-in-One-APIs, die das Staking für Börsen vereinfachen
  • Staking-Plattformen für Institutionen

Diese Innovationen werden die Sicherheit des PoS-Netzwerks steigern, bessere finanzielle Möglichkeiten bieten. Und sogar die nächste Milliarde Nutzer für das Staking gewinnen – so glauben zumindest die Entwickler.

Amit Gajjala, CEO und Mitbegründer von Stader Labs, kommentierte:

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung unserer Community, die an unsere Mission glaubt, die nächste Milliarde Nutzer zum Staking zu bringen. Das Team arbeitet bereits daran, jedes L1 PoS-Netzwerk zu unterstützen und unsere Produkte zu erweitern, um sowohl Privatanleger als auch institutionelle Investoren optimal zu bedienen.

Derzeit kann man mit LUNA hohe Renditen erzielen. Der effektive Jahreszins beträgt 10,56 %. Bald sollen Fantom und Solana hinzu kommen.

Zu den strategischen Investoren von Stader gehören Pantera, Coinbase Ventures, Three Arrows Capital, Blockchain.com und Ledger Prime. Stader arbeitet auch mit der Solana Foundation und Terraform Labs zusammen.

Aufbau von Middleware PoS-Infrastruktur

Stader baut die zentrale Middleware-Infrastrukturebene für Staking innerhalb mehrerer PoS-Netzwerke auf, die die oben genannten Möglichkeiten unterstützen und gleichzeitig die wichtigsten Herausforderungen lösen soll. Die Plattform verfolgt einen extrem modularen Ansatz beim Aufbau von Verträgen, so dass Dritte ihre Komponenten nutzen können, um verschiedene Staking-Lösungen darauf aufzubauen.

Stader arbeitet an der Entwicklung nativer Staking Smart Contracts für mehrere Chains, einschließlich Terra und Solana. Man baut ein wirtschaftliches Ökosystem auf, um Lösungen wie YFI-ähnliche Plattformen, Launchpads, Spiele mit Belohnungen, liquides Staking und mehr zu entwickeln.

Zu den längerfristigen Zielen von Stader Labs gehören die Freigabe des Plattformansatzes und die Unterstützung von Dritten bei der Entwicklung von Staking-bezogenen Anwendungen auf der Grundlage ihrer Infrastruktur.

Auswahl der Validatoren

Stader achtet darauf, dass die Gelder der Nutzer mit den besten Validatoren im Ökosystem eingesetzt werden. Um für die Stader-Pools in Frage zu kommen, müssen die Validatoren bestimmte Leistungskriterien erfüllen.

Parameter wie Betriebszeit und Gebühren sind der Schlüssel zur Auswahl der Validatoren für Terra. Jeder Pool hat eine einzigartige Charakteristik, die darauf basiert, welche Validatoren für einen speziellen Pool ausgewählt werden.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .