cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenSHIB steigt 2. Tag in Folge um 22% - Wo man Shiba Inu jetzt kaufen kann
SHIB steigt 2. Tag in Folge um 22% - Wo man Shiba Inu jetzt kaufen kann

SHIB steigt 2. Tag in Folge um 22% - Wo man Shiba Inu jetzt kaufen kann

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Preis von Shiba Inu schießt aufgrund von Token-Burning in die Höhe
  • Der Aufschwung spiegelt eine breitere Erholung des Kryptomarktes wider
  • Laut CryptoPredictions.com wird SHIB im 1. Quartal 2022 den Preis von 0,000084 US-Dollar erreichen

Der bekannte Meme-Coin Shiba Inu, der von einem Hund inspiriert wurde, braucht wohl kaum eine Vorstellung. Aber vielleicht wissen noch nicht alle, dass der Preis von SHIB in den letzten sieben Tagen um über 40 % zugelegt hat.

Der Kurs steigt aufgrund von Token-Burning, es ist sogar eine Burn Party anlässlich des Valentinstages geplant. Hinzu kommen neue Partnerschaften sowie aktiver Fokus auf SHIBVERSE.

Für diejenigen, die Interesse an dieser einzigartigen Kryptowährung haben und erfahren möchten, wie und wo man Shiba Inu Coin kaufen kann, haben wir im Folgenden ein paar nützliche Infos zusammengefasst.

Wo man Shiba Inu jetzt kaufen kann

eToro

eToro ist eine der weltweit führenden Handelsplattformen für verschiedene Vermögenswerte. Du kannst dort auch eine große Auswahl an Kryptowährungen kaufen, verkaufen und handeln. Sie bietet einige der niedrigsten Provisions- und Gebührensätze in der Branche. Das als Social Copy Trading bekannte Feature macht es sogar möglich, Strategien anderer Trader nachzuahmen. Eine großartige Wahl für alle diejenigen, die gerade erst anfangen.

Jetzt bei eToro mit Krypto-Trading starten

Plus500

Plus500 ist ein führender Anbieter von Contracts for Difference (CFDs) und bietet gehebelten Handel mit über 2.000 Finanzinstrumenten, darunter Devisen, Rohstoffe, Indizes, Aktien, Optionen und Kryptowährungen.

Jetzt bei Plus500 mit Krypto-Trading starten

Was ist Shiba Inu?

Shiba Inu ist eine Kryptowährung innerhalb des Ethereum-Ökosystems, die eine japanische Jagdhunderasse darstellt. Der Coin wurde im August 2020 in erster Linie als ein Konkurrent von Dogecoin von einer pseudonymen Person oder Gruppe namens Ryoshi geschaffen.

Der Meme-Coin gewann schnell an Popularität und Wert, da eine Community von Investoren durch seinen niedlichen Charme gepaart mit Schlagzeilen und Tweets von Persönlichkeiten wie Elon Musk angezogen wurde.

Der Kurs von Shiba Inu hat sich im Oktober letzten Jahres mehr als verzehnfacht und rangiert nach Marktkapitalisierung auf Platz 10 aller Kryptowährungen.

Ursprünglich war Shiba Inu nur ein Meme Coin unter vielen, doch nachdem Vitalik Buterin die SHIB-Token verbrannte, den er von Ryoshi geschenkt bekommen hatte, stieg die Popularität sprunghaft an. Buterins Anteil würde heute Milliarden von Euro kosten, nachdem der Wert von SHIB in die Höhe geschossen war. Aber wenn er die Coins nicht verbrannt hätte, wäre der Preis nicht gestiegen!

Shiba Inu Preisprognose

Da führende Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum ebenfalls an Wert gewonnen haben, spiegelt der Preisanstieg eine breitere Erholung des Kryptomarktes wider. Diese Entwicklung hat den Anlegern neues Vertrauen in den Meme-Coin und den Markt im Allgemeinen gegeben.

Laut CryptoPredictions.com wird Shiba Inu noch im ersten Quartal 2022 den Preis von 0,000084 US-Dollar erreichen. Der Kurs wird weiter steigen und im dritten Quartal des Jahres 0,000088 US-Dollar erreichen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde SHIB für 0,000033 US-Dollar gehandelt.

Was eine längerfristige Vorhersage betrifft, so zitiert Crowd Wisdom eine Reihe von Prognosen verschiedener Plattformen und Apps für das Jahr 2025. Diese reichen von 0,07 US-Dollar bis 0,000049 US-Dollar in absteigender Reihenfolge und ergeben einen Durchschnitt von 0,008 US-Dollar.

Sollte man Shiba Inu jetzt kaufen?

In Anbetracht der Tatsache, dass es schwierig ist, eine genaue Vorhersage für Kryptowährungen zu treffen, sollten niemand Entscheidungen ohne eine gründliche Marktanalyse treffen. Die Preisentwicklung kann sich genauso leicht wieder umkehren.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .