cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEthereum Preisprognose: Es bildet sich ein gefährliches Muster
Ethereum Preisprognose: Es bildet sich ein gefährliches Muster

Ethereum Preisprognose: Es bildet sich ein gefährliches Muster

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Preis von Ethereum hat sich in den letzten Tagen stabil gehalten, während die Weihnachts-Rallye weitergeht. ETH wird bei 4.090 US-Dollar gehandelt und liegt damit etwa 18 % über dem niedrigsten Stand in diesem Monat. Andere Kryptowährungen sind ebenfalls gestiegen. Ihre gesamte Marktkapitalisierung hat sich dadurch auf mehr als 2,55 Billionen US-Dollar erhöht.

Weihnachts-Rallye

Ether hat in letzter Zeit eine harte Zeit hinter sich. Nachdem der ETH-Coin im November ein Allzeithoch von mehr als 4.800 US-Dollar erreicht hatte, stürzte er um 28 % ab. Im Dezember verzeichnete Ethereum einen Tiefstand von 3.480 US-Dollar. Aber in den letzten Tagen befindet sich die Kryptowährung in einem Aufwärtstrend, während die Bullen versuchten, die früheren Höchststände erneut zu erreichen.

Es gibt keinen wichtigen Katalysator, der Ethereum nach oben getrieben hat. Ein wahrscheinlicher Grund ist, dass die Einführung von Ethereum 2.0 gut läuft. Das ist ein Prozess, bei dem Ethereum von Proof-of-Work (PoW) zu Proof-of-Stake (PoS) übergeht.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

In einem PoW-System werden neue Ether-Coins durch Mining erzeugt. Es handelt sich dabei um einen Prozess, der energieineffizient und kostspielig ist. In einem Proof-of-Stake System werden neue Blöcke durch einen Konsens zwischen den Validierern autorisiert. Letzte Woche haben die Entwickler das Kintsugi-Testnetz gestartet. Das bedeutet, dass die Fusion zwischen der alten und der neuen Plattform kurz bevorsteht.

Ethereum-Kurs steigt durch höhere Akzeptanz

Der Ethereum-Kurs steigt ebenfalls, da die Investoren die anhaltende Akzeptanz von Ethereum begrüßen. Obwohl das Ethereum-Netzwerk mit erheblicher Konkurrenz konfrontiert ist, kann die Blockchain aufgrund ihrer Spitzenposition einen großen Marktanteil halten. In Ethereum investieren könnte deshalb für immer mehr Anleger attraktiv werden.

Obwohl beispielsweise viele DeFi-Netzwerke entstanden sind, ist der Gesamtwert der gesperrten Token (Total Value Locked – TVL) von Ethereum-Apps höher als der aller anderen Plattformen zusammen. Die zweitgrößte Plattform ist Terra mit einem TVL-Wert von etwa 20 Milliarden US-Dollar.

Der gleiche Trend ist in der Branche der nicht-fungiblen Token (NFT) zu beobachten. Jüngste Daten zeigen, dass Ethereum die Branche dominiert, da das Volumen von NFT in diesem Jahr auf mehr als 23 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

Ethereum Preisprognose

Ethereum Preisprognose 27.12.21

Im Vier-Stunden-Chart sieht man, dass sich der ETH-Kurs in den letzten Tagen in einem Aufwärtstrend befindet. Dieser Trend hat den Kurs über die gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage getrieben. Auch Oszillatoren wie der Relative Strength Index (RSI) und der MACD sind gestiegen.

Ein genauerer Blick zeigt jedoch, dass der Ethereum-Kurs ein steigendes Keilmuster gebildet hat. In der Preisaktionsanalyse ist es in der Regel ein gefährliches Muster, da es normalerweise auf eine Umkehrung hinweist. Daher wird der Preis in den kommenden Tagen oder Wochen wahrscheinlich einen Ausbruch nach unten vollziehen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.