cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenChristie's schließt sich mit OpenSea zusammen, um NFTs zu versteigern
Christie's schließt sich mit OpenSea zusammen, um NFTs zu versteigern

Christie's schließt sich mit OpenSea zusammen, um NFTs zu versteigern

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Das renommierte Auktionshaus Christie’s hat sich mit dem führenden NFT-Marktplatz OpenSea zusammengeschlossen, um eine Reihe von Ethereum-NFTs zu versteigern. Christie’s teilte diese Nachricht am 23. November in einem Tweet mit.

Das Auktionshaus wies darauf hin, dass man zwischen dem ersten und dritten Dezember die Möglichkeit hat, die Sammlung zu durchstöbern. Die Gebote werden am vierten Dezember beginnen und bis zum siebten Dezember laufen. Berichten zufolge wird OpenSea die Auktion hosten, die Gebote werden dabei in Ethereum (ETH) abgegeben.

Jinia Shawdagor

Jinia Shawdagor

Jinia ist eine Fintech-Autorin aus Schweden. Mit jahrelanger Erfahrung hat sie für renommierte Publikationen wie Cointelegraph, Bitcoinist, Invezz usw. über Kryptowährung und Blockchain geschrieben. Sie liebt Gartenarbeit, Reisen und Freude und Glück aus den kleinen Dingen des Lebens zu ziehen