cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenShiba Inu steht im Mittelpunkt der Kampagne eines Senatskandidaten
Shiba Inu steht im Mittelpunkt der Kampagne eines Senatskandidaten

Shiba Inu steht im Mittelpunkt der Kampagne eines Senatskandidaten

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Wird Shiba Inu die politischen Ambitionen von Shannon Bray aus North Carolina beim zweiten Anlauf beflügeln? Im Jahr 2020 kandidierte der Veteran der US-Marine erfolglos für einen Sitz im Senat. Jetzt hat er sein Programm auf Kryptowährungen zugeschnitten, und der Meme-Coin Shiba Inu steht im Mittelpunkt.

Eine neue Art von Politiker

Bray ist freundlich gegenüber Einwandern eingestellt, ist gegen den Krieg und konzentriert sich verstärkt auf Ransomware sowie andere Fragen der Cybersicherheit. Obwohl er jahrzehntelang für die Regierung gearbeitet hat, will er deren Einfluss verringern.

Er behauptet zwar nicht, ein Experte in der Branche zu sein, wurde aber als Investor in den Shiba Inu Coin über Nacht berühmt. Seine Gewinne daraus spendete er an kämpfende Veteranen. Der Senatskandidat weiß seit über einem Jahrzehnt über Bitcoin Bescheid, aber er hat erst im Sommer 2021 in Bitcoin und andere Kryptowährungen investiert.

Ich hatte gerade 30.000 US-Dollar in Bitcoin und Ethereum investiert. Am nächsten Morgen wache ich auf und bin unter 5.000 Dollar gefallen. Als ich sah, wie sich Bitcoin erholte, wusste ich, dass Kryptowährungen Teil unserer Politik auf der globalen Bühne sein müssen. Wenn China ihn nicht zu Fall bringen kann, ist das eine schöne Geschichte.

Bray ist ein weiterer Vertreter einer neuen Art von politischen Kandidaten, die einen Schwerpunkt auf Kryptowährungen legen. Der gewählte Bürgermeister von New York City, Eric Adams, bat um seine ersten drei Gehaltsschecks in Bitcoin. Dadurch will er die Aufmerksamkeit auf die Branche in der Stadt lenken und die Vormachtstellung von Miami in diesem Sektor herausfordern.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Eine immer stärkere Lobby

In den letzten Monaten hat die Krypto-Industrie ihre Lobbyarbeit beschleunigt, was das enorme Vermögen widerspiegelt, das die Investoren schaffen. Dazu gehören einige der weltweit führenden Risikokapital-Firmen und Hedgefonds. Devin Ryan, Forschungsdirektor von JMP Securities, sagte gegenüber Yahoo Finance:

Es entsteht ein Kreislauf, in dem bekannte, gut vernetzte Risikokapitalgeber und institutionelle Investoren die Branche unterstützen. Das ist für mich ein Gegengewicht zu einigen der Kritiker, vielleicht sogar zu einigen in hohen Positionen.

Der kometenhafte Aufstieg von Shiba Inu

Zu Beginn dieses Jahres beschloss Bray, in kleine Beträge von Dogecoin und Shiba Inu zu investieren. Am 11. September erhöhte er den Einsatz und kaufte Shiba Inu im Wert von 700 US-Dollar. Der Preis stieg zwischen Mitte September und Ende Oktober, und mit ihm auch die Online-Fangemeinde der Kryptowährung. Bis zum 27. Oktober hatte der Meme-Coin mehr als 1000 % an Wert gewonnen.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .