cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenTwitter Crypto: Das soziale Netzwerk will in der Kryptowelt mitmischen
Twitter Crypto: Das soziale Netzwerk will in der Kryptowelt mitmischen

Twitter Crypto: Das soziale Netzwerk will in der Kryptowelt mitmischen

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Twitter hat angekündigt, ein neues Team zu gründen, das sich mit Kryptowährungen, Blockchains und anderen dezentralen Technologien befasst. Die Nachricht kommt von Tess Rinearson, die für die Leitung der neuen Initiative ausgewählt wurde.

Das Team trägt den Namen Twitter Crypto. Rinearson hat zuvor beim Zahlungsanbieter Interstellar gearbeitet und war auch bei Tendermint tätig, wo sie an der Entwicklung der Konsens-Engine Tendermint Core beteiligt war.

Rinearson äußerte sich auf Twitter über das neue Team und sagte, dass es sowohl Kryptowährungen einbeziehen als auch darüber hinausgehen werde. Sie fügte hinzu: „Wir werden untersuchen, wie wir das wachsende Interesse von Autoren an dezentralen Apps zur Verwaltung virtueller Güter und Währungen sowie zur Unterstützung ihrer Arbeit und Communities unterstützen können. Darüber hinaus werden wir untersuchen, wie Ideen aus der Krypto-Community uns dabei helfen können, die Grenzen dessen zu erweitern, was mit Identität, Gemeinschaft, Eigentum und mehr möglich ist.“

Das Team wird auch mit der Aufgabe betraut, „die Zukunft der dezentralen sozialen Medien zu gestalten“. Twitters Schritt ist keine Überraschung, und die jüngste Ankündigung scheint Teil einer umfassenderen Strategie zu sein. Offensichtlich will Twitter eine zentrale, auf Krypto fokussierte Geschäftseinheit zu schaffen. Das ist eine Mission, die von Jack Dorsey angeführt wurde und zu der jetzigen Position von Twitter geführt hat.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Vorbereitungen für Twitter Crypto

Im Jahr 2019 stellte Twitter-Chef Jack Dorsey für Square Crypto die erste Krypto-Einheit des Unternehmens ein. Das Unternehmen stellte den ehemaligen Google-Produktmanagement-Experten Steve Lee ein. Seit der Einstellung spricht Dorsey von „dezentralisierten sozialen Medien“, was auch von Rinearson angesprochen wurde.

Twitter hat außerdem damit begonnen, Bitcoin zu kaufen, und Dorsey hat seine Unterstützung für die Kryptowährung deutlich zum Ausdruck gebracht. Letztes Jahr kaufte Square Bitcoin-Token im Wert von 50 Millionen US-Dollar.

Im Februar und Juli 2021 ist die Aktivität sprunghaft gewachsen. Dorsey und Jay-Z kündigten an, dass sie 500 Bitcoin-Einheiten aufbringen würden, um die Entwicklung von BTC zu finanzieren. Dann enthüllte das Massachusetts Institute of Technology einen Plan zur Finanzierung der BTC-Entwicklung und teilte mit, dass Dorsey zu den Investoren dieses Projekts gehört.

Im Juli 2021 gab Square bekannt, dass es versucht, eine Hardware Wallet für Bitcoin zu entwickeln, um die Kryptowährung mehr in den Mainstream zu bringen. In diesem Monat kündigte Dorsey auch an, dass Bitcoin der Zukunft von Twitter angehört, und erläuterte seine Pläne, Bitcoin in bestehende Twitter-Angebote zu integrieren.

Letzten Monat führte Twitter das neue Tipp-Feature an. Damit können Nutzer anderen Trinkgeld in Bitcoin zu senden. Rinearson sagte:

Twitter Crypto wird all diese Arbeit untermauern und als ‚Zentrum für Exzellenz‘ für alles, was mit Blockchain zu tun hat, bei Twitter dienen.

Ruby Layram

Ruby Layram

Ruby ist Autorin für die Bankless Times und berichtet über die neuesten Nachrichten über den Kryptowährungsmarkt und die Blockchain-Industrie. Ruby ist seit 2 Jahren eine professionelle Autorin für persönliche Finanzen und Investitionen und baut derzeit ihr eigenes Portfolio an Altcoins auf. Sie studiert derzeit Psychologie an der Universität von Winchester mit dem Schwerpunkt statistische Analyse.