cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEthereum Preisprognose: Ist ETH beim Allzeithoch eine gute Investition?
Ethereum Preisprognose: Ist ETH beim Allzeithoch eine gute Investition?

Ethereum Preisprognose: Ist ETH beim Allzeithoch eine gute Investition?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Preis von Ethereum erreichte ein neues Allzeithoch und die Nachfrage nach der Kryptowährung nimmt weiter zu. Der ETH-Token kostet derzeit etwa 4.750 US-Dollar, was der höchste jemals verzeichnete Stand ist. Mit diesem Anstieg wächst die gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 558 Milliarden US-Dollar. Damit ist Ethereum weiterhin die zweitgrößte Kryptowährung der Welt.

Warum steigt ETH?

Ethereum ist nicht die einzige digitale Währung, deren Preis in die Höhe schießt. Bitcoin ist in die Nähe seines Allzeithochs von mehr als 66.000 US-Dollar gesprungen, während die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen auf mehr als 2,88 Billionen US-Dollar angestiegen ist.

Es gibt mehrere Gründe, warum der Ethereum-Preis heute stark angestiegen ist. Erstens gibt es einen bullisches Trend, der mehr Investoren zu diesem Coin getrieben hat. Diese Dynamik hat in den letzten Monaten angehalten.

Zweitens glauben einige große Analysten, dass der Preis weiter nach oben geht. Die Analysten von Goldman Sachs haben beispielsweise in einem kürzlich veröffentlichten Bericht erklärt, dass sie bis zum Ende des Jahres mit einem Kursanstieg von etwa 80 % rechnen. In einem anderen Bericht behaupteten die Analysten von JP Morgan, dass Ether eine bessere Wette als Bitcoin sei, wenn die Preise von Kryptowährungen weiter steigen.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Drittens ist der Ethereum-Kurs aufgrund der zunehmender Zahl an Transaktionen in der Blockchain gestiegen. In den letzten Tagen ist auch der Gesamtwert der gesperrten Token (TVL) in den DeFi-Plattformen von Ethereum gestiegen und erreichte dabei mehr als 180 Milliarden US-Dollar. Das ist ein bedeutender Erfolg für eine Branche, die es vor drei Jahren gar nicht erst gab.

Auch in anderen Bereiche, die mit Ethereum zu tun haben, sieht es gut aus. So ist beispielsweise die Nachfrage nach nicht-fungiblen Token (NFT) in den letzten Tagen erheblich gestiegen. Gleichzeitig haben neue Branchen wie Metaverse weitere Chancen für Ethereum eröffnet.

Unterdessen steigt der Ethereum-Kurs, da die Anleger über die Entscheidung der Fed nachdenken. In ihrer Entscheidung von letzter Woche beschloss die Fed, mit dem Tapering zu beginnen. Das ist zwar oft schlecht für Kryptowährungen, aber Analysten glauben, dass die Straffung der Geldpolitik bereits eingepreist ist.

Ethereum Preisprognose

Ethereum Preisprognose 08.11.21

Im Vier-Stunden-Chart kann man erkennen, dass der ETH-Kurs in den letzten Tagen in einem starken Aufwärtstrend ist. Dieser Trend beschleunigte sich, als der Kurs den wichtigen Widerstand bei 4.381 US-Dollar überschritt, der das bisherige Allzeithoch darstellte.

Der Ethereum-Preis liegt immer noch über den gleitenden Durchschnitten der 25- und 50-Tage-Linie. Er liegt auch leicht unter der oberen Seite des aufsteigenden Kanals, der in Schwarz dargestellt ist. Der Relative Strength Index (RSI) hingegen hat den überkauften Bereich erreicht. Daher wird ETH weiter steigen, während die Bullen den Schlüsselwiderstand bei 5.000 US-Dollar anpeilen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.