cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCrypto.com startet eine Star-besetzte Werbekampagne
Crypto.com startet eine Star-besetzte Werbekampagne

Crypto.com startet eine Star-besetzte Werbekampagne

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Die Kryptobörse Crypto.com startet eine globale Werbekampagne, die darauf abzielt, vom jüngsten Aufschwung der Kryptowährungen zu profitieren. Ein Sprecher des Unternehmens hat gesagt, dass die Börse bisher 100 Millionen Dollar in die Kampagne investiert hat.

Die Kampagne von Crypto.com umfasst 20 Länder und wird laut dem Sprecher mehrere Monate lang laufen. Der Werbespot trägt den Titel „Fortune Favours the Brave“ (Das Glück begünstigt die Mutigen). Der Hollywood-Star Matt Damon ist mit an Bord. Regie bei der Kampagne führt der Oscar-prämierte Kameramann Wally Pfister. Das Ganze ist also eine Hollywood-Affäre.

Die Kampagne ist ein wichtiger Schritt für die Kryptobörse. Die Werbekampagne kommt nur zwei Monate, nachdem die Kryptobörse FTX für 20 Millionen US-Dollar ihre eigene Werbekampagne in den USA gestartet hat, in der Tom Brady und Gisele Bundchen zu sehen waren.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Der Beginn von etwas Neuem

Nach einem eher ruhigen Sommer beginnt die Kryptobranche dank des lang erwarteten Debüts des börsengehandelten Bitcoin-Fonds in den USA wieder zu wachsen. Crypto.com möchte diesen Aufschwung mit seiner Werbekampagne nutzen und die Marke bei einem breiteren Mainstream-Publikum etablieren.

Die Werbebotschaft hat einen starken Fokus auf finanzielle Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Der Zeitpunkt der Kampagne fällt mit den frühen Stadien der Einführung von Kryptowährungen in die breite Masse zusammen.

Kris Marzalek, CEO von Crypto.com, sagte:

Das ist unsere erste Werbekampagne. Wir wollten eine sehr starke Verbindung schaffen … Bei Kryptowährungen geht es immer weniger um den reinen Handel und mehr darum, die Zukunft des Internets aufzubauen.

Der CEO erklärte, dass Partnerschaften mit Stars wie Matt Damon der Schlüssel zur Etablierung der Marke der Börse und zur Erlangung von Anerkennung auf der ganzen Welt sind.

Am Montag gab Crypto.com außerdem bekannt, dass es 1 Million US-Dollar an Water.org spenden wird – eine von Matt Damon gegründete gemeinnützige Organisation. Die Börse hat bereits zuvor ihr Engagement für die Klimakrise zum Ausdruck gebracht und sich verpflichtet, bis Ende 2022 ein kohlenstoffnegatives Unternehmen zu sein.

Crypto.com tritt in die Fußstapfen anderer Krypto-Unternehmen wie zum Beispiel FTX. Die konkurrierende Kryptobörse hat seine eigene Marketingkampagne vorangetrieben, zu der auch der Kauf von Werbezeit während Superbowl und der Einsatz von Tom Brady als Markenbotschafter gehörten.

Ruby Layram

Ruby Layram

Ruby ist Autorin für die Bankless Times und berichtet über die neuesten Nachrichten über den Kryptowährungsmarkt und die Blockchain-Industrie. Ruby ist seit 2 Jahren eine professionelle Autorin für persönliche Finanzen und Investitionen und baut derzeit ihr eigenes Portfolio an Altcoins auf. Sie studiert derzeit Psychologie an der Universität von Winchester mit dem Schwerpunkt statistische Analyse.